Der Studienabschluss Master of Engineering (M.Eng)

Der Master of Engineering ist das direkte und fachlich identische Aufbau - und Vertiefungsstudium auf den gleichnamigen Bachelor. Ziel des Masterstudienganges ist es, die im Bachelorstudium erworbenen Erfahrungen zu vertiefen und zu erweitern.

Die Zugangsvoraussetzungen für diesen Studiengang sind somit ein abgeschlossenes Bachelorstudium aus dem Bereich der Naturwissenschaften. Hierbei wird meist auch Wert auf den Numerus Clausus gelegt und ein Eignungstest wie auch ein persönliches Gespräch durchgeführt.


Die Regelstudienzeit für den Master of Engineering beträgt vier Semester. Die Abgrenzung zum Master of Science ist noch nicht genau festgelegt. Es gilt die Tendenz, dass der Master of Engineering primär von Fachhochschulen vergeben wird, während der Master of Science mehr von den Universitäten vergeben wird.

Absolventen des Master of Engineering steht der Weg für eine wissenschaftliche Karriere und die Promotion offen. Vor allem mittelständische und international vernetzte Unternehmen suchen gut ausgebildete, junge und motivierte Fachkräfte, die den Vertrieb und die Produktion verschiedener Produkte optimieren können. Aus diesem Grund ist vor allem Teamfähigkeit eine enorm wichtige charakterliche Voraussetzung für einen guten Start ins berufliche Leben.

Weitersagen heißt unterstützen:



APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren