Der Studienabschluss Master of Laws (LL.M.)

Das Studium des Master of Laws bietet nach dem allgemeinen Studium des Bachelor of Laws, indem die allgemeinen Kenntnisse im rechtlichen Bereich erworben wurden, die Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Bereich der Rechtswissenschaften zu spezialisieren.
Die Regelstudienzeit für den Master of Laws beträgt vier Semester. Zugangsvoraussetzungen für diesen Studiengang ist ein guter Abschluss des Bachelor of Laws, da die meisten Hochschulen im Bereich der Rechtswissenschaften viel Wert auf den Numerus Clausus legen.
Vielerorts wird auch ein persönliches Gespräch vor dem Antritt des Studiums geführt. Gute Fremdsprachenkenntnisse (über die normalen Schulkenntnisse hinaus) sind ebenfalls von Vorteil.
Aufgrund des massiven Kritik seitens der Juristen das Studium der Rechtswissenschaften im Zuge des Bolognaprozesses zu reformieren, bieten noch nicht sehr viele Hochschulen das Studium mit dem Abschluss Master of Laws an, was sich jedoch im Laufe der Zeit höchstwahrscheinlich ändern wird. Dies bedeutet aber, dass der Master of Laws international sehr viel häufiger vertreten ist als in Deutschland selbst, wodurch eine Karriere im Ausland für viele Jurastudenten sehr attraktiv wird.
Wer aber eine spätere berufliche Karriere in Deutschland plant, sollte vor seinem Gang ins Ausland berücksichtigen, dass in vielen Ländern deutlicher Wert auf das jeweils eigene Recht gelegt wird.
Der Abschluss des Master of Laws ist die Grundvoraussetzung, um einen juristischen Beruf höheren Grades, wie den des Staats - oder Rechtsanwalts oder den des Richters ergreifen zu können. Um also einen höheren Beruf zu ergreifen ist das Studium des Master of Laws unerlässlich.

Weitersagen heißt unterstützen:



APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren