Fernstudium Buchführung und Bilanzierung

In jedem kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen ist eine wichtige Basis unternehmerischer Entscheidungen die Buchhaltung. Mit dem Fernstudium Buchhaltung - Bilanzierung erwerben Sie genau dieses Fachwissen und steigern somit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Auch wenn Sie nicht in der Buchhaltung tätig sind und keine Anstellung in diesem Bereich anstreben, sind Grundkenntnisse der Thematik häufig im Arbeitsalltag gefragt. Für einen ersten Eindruck über diesen Bereich bietet sich der Fernkurs Buchhaltung an.

Etwas vertiefender sind die Studieninhalte im Fernlehrgang Buchführung und Bilanz und mit dem Fernkurs Buchhalter erwerben Sie Expertenwissen. Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Sie alle nötigen Kenntnisse, um die Kennzahlen eines Unternehmens zu ermitteln und zu dokumentieren. Anhand dieser Daten werden wichtige unternehmerische Entscheidungen getroffen, was Sie zu einer gefragten Fachkraft macht.

Details zum Fernstudium Buchhaltung/Buchhalter:

Voraussetzungen: Für den Fernlehrgang Buchhaltung benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Falls Sie sich für den Fernkurs Buchführung und Bilanz entscheiden, dann sollten Sie zumindest einen Hauptschulabschluss besitzen. Für den Fernlehrgang Buchhalter benötigen Sie außerdem eine kaufmännische Praxis aus Ihrem Berufsalltag.
Studienbeginn: Das Fernstudium ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt belegbar.
Dauer: Je nach Schwerpunkt im Fernstudium Buchhaltung - Bilanzierung variiert die Studiendauer. Schon nach einer durchschnittlichen Studienzeit von sechs Monaten mit wöchentlich acht Stunden Zeiteinsatz schließen Sie das Fernstudium Buchhaltung ab. Eine Überziehung der Studienzeit um bis zu sechs Monate ist kostenlos. Das Fernstudium Buchführung und Bilanz schließen Sie bei gleichem Zeitaufwand pro Woche nach zwölf Monaten ab, wobei Sie kostenlos um maximal sechs Monate verlängern können. Das Fernstudium Buchhalter dauert in der Regel 15 Monate und erfordert wöchentlich etwa zehn Arbeitsstunden. Diesen Fernlehrgang dürfen Sie ohne weitere Kosten um bis zu zwölf Monate verlängern.
Lernstoff: Bei Ihrem Fernlehrgang Buchhaltung widmen Sie sich bei der Durchsicht der Studienhefte folgenden Themengebieten:

- Grundlagen der Buchführung

- doppelte Buchführung

- Organisation bei der Buchführung

- vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

Im Fernkurs Buchführung und Bilanz wird Ihr Wissen zur Buchführung vertieft. Zusätzlich widmen Sie sich der Betriebsbuchhaltung und der Bilanzanalyse und -kritik.

Ergänzend zu den bereits genannten Studieninhalten widmet sich der Fernlehrgang Buchalter außerdem folgenden Themengebieten:

- allgemeine Grundlagen der Wirtschaft

- steuerliche Fragen

- Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

- rechtliche Grundlagen

- vertiefende Buchführung

Alle Studieninhalte für die unterschiedlichen Ausrichtungen im Fernstudium Buchhaltung - Bilanzierung erhalten Sie als Studienhefte. Bei der zeitlichen Planung der Bearbeitung dieser Studienhefte haben Sie freie Hand.
Abschluss: Der vollendete Lehrgang wird mit einem ILS-Abschlusszeugnis bescheinigt.
Anerkennung: Sofern Sie in Ihrem Fernstudium Buchhaltung - Bilanzierung alle Übungsaufgaben bearbeitet und eingesandt haben, erhalten Sie von Ihrer Fernschule ein Abschlusszeugnis. Auf diesem sind die Inhalte des Fernkurses vermerkt. Bei Bedarf wird die Fernschule Ihnen das Zeugnis auch gerne in englischer Sprache ausstellen.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren