Definition Bildungsfond:

Bildungsfonds werden von Unternehmen, Stiftungen, oder auch Privatpersonen ausgesetzt, die Studierenden bei der Finanzierung ihres Studiums helfen möchten. Studierende können sich dann für diese Bildungsfonds bewerben. Kritische Faktoren, die bei der Auswahl berücksichtigt werden, sind akademische und fachliche Leistungen, als auch die Persönlichkeit der Bewerberin/ des Bewerbers. Anders als beim Bafög, wird die finanzielle Situation der Studierenden und der Eltern nicht berücksichtigt. Somit hat jeder die Chance einen Bildungsfond zu erhalten. Die Unterstützung wird in der Regel bis zum Ende der Regelstudienzeit gezahlt. Nach Abschluss des Studiums wird der Bildungsfond dann prozentual abhängig vom Einkommen zurückgezahlt.

Wechseln zu:

- Bildungsgutschein

- Bildungscheck





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen