Definition Doppelstudium:

Unter Doppelstudium versteht man das parallele Studieren zweier unterschiedlicher Studiengänge. Bei zulassungsfreien Studiengängen ist die Aufnahme eines Doppelstudiums generell kein Problem. Dieses ändert sich, wenn der Studiengang zulassungsbeschränkt ist. In einem solchen Fall müssen gute Gründe für die parallele Ausübung des zweiten Studiengangs vorliegen, da der Studienplatz möglicherweise einem anderem Bewerber weggenommen wird. Des Weiteren ist zu beachten, dass in manchen Bundesländern das Bildungsguthaben verrechnet wird und Studenten somit aufpassen müssen, dass sie die Regelstudienzeit des länger eingeschriebenen Studiengangs nicht zu weit überschreiten, da ansonsten Langzeitstudiengebühren anfallen.





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen