Skyline von Düsseldorf

Fachhochschule - FH Düsseldorf

Universitätsstraße Gebäude 23.31/32

40225 Düsseldorf

Telefon: 0211 – 8113350

FH Düsseldorf - FHD

Die Fachhochschule Düsseldorf wurde am 1. August 1971 aus dem Zusammenschluss mehrerer renommierter Vorgängerinstitutionen, unter anderem der Staatlichen Ingenieurschule, der Peter-Behrens-Werkkunstschule, der Höheren Fachschule für Sozialarbeit und der Düsseldorfer Außenstelle der Höheren Wirtschaftsfachschule Mönchengladbach gegründet. Heute ist die Fachhochschule Düsseldorf mit einem umfangreichen und interdisziplinären Studienangebot eine der größten Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens. Im Sommersemester 2007 werden rund 6500 Studierende von 170 Professorinnen und Professoren sowie 100 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 22 Studiengängen an sieben Fachbereichen ausgebildet. Das Profil der Fachhochschule wird durch anwendungs-orientierte und fächerübergreifende Lehre geprägt. Durch die breiten Berufserfahrungen der Dozentinnen und Dozenten in Wirtschaft und Forschung ist eine enge Verbindung der angebotenen Lehre zur Praxis gewährleistet. An der Fachhochschule Düsseldorf bilden Praktika einen integralen Bestandteil des Studiums. Insbesondere in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaft existieren Praxisbüros, die Kontakte zu Anbietern qualitätsgeprüfter Praktikanten- und Nebenjobstellen auch im Ausland unterhalten. Vor, während und nach dem Praktikum werden die Studierenden durch Mentoren betreut.

In den interdisziplinär angelegten Bereichen Gestaltung, Technik, Soziales und Wirtschaft bietet die Hochschule ein vernetztes Lehr- und Forschungsangebot mit dem Querschnittsprofil Medien, Kommunikation und Informationstechnologie. Schwerpunkte, die das Spektrum der Hochschule bestimmen, liegen in den Bereichen Architektur, Design, Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaft. Sämtliche Studiengänge sind inzwischen auf das gestufte Bachelor-/Master-System umgestellt worden. Damit ist die internationale Vergleichbarkeit der zu erwerbenden Abschlüsse und eine größere Mobilität der Studierenden ebenso garantiert wie kürzere Studienzeiten und ein möglicher Berufseinstieg bereits nach sechs Semestern.

Die Fachhochschule Düsseldorf beteiligt sich mit 75 europäischen und 25 außereuropäischen Hochschulabkommen sowie durch Teilnahme an Kongressen und Sommerschulen aktiv am internationalen Austausch von Studierenden und Dozenten. Neben einer intensiven Beratung werden Veranstaltungen zum Studium und Praktikum im Ausland organisiert sowie möglichst viele Fördermöglichkeiten kommuniziert und angeboten.

Um den Wissens- und Technologietransfer zu steigern, optimiert die Hochschule kontinuierlich Kooperationen mit der Wirtschaft, so zum Beispiel mit der 2004 gegründeten Düsseldorfer Institut für Forschungstransfer GmbH. Als weitere zentrale Einrichtung nahm das Zentrum für innovative Energiesysteme (ZIES) im Mai 2005 seine Arbeit auf. Das Zentrum bietet eine ebenso umfassende interdisziplinäre Ausbildung wie anwendungsorientierte Forschung auf den Gebieten der Energieanwendung, -technik und –wirtschaft. Das im Juni 2000 gegründete Institut für Medien, Kommunikation und Informationstechnologie (MKI), dessen wesentliche Aufgabe die Kompetenzbildung in den betreffenden Bereichen darstellt, konzipierte und initiierte ebenfalls mehrere interdisziplinäre Projekte. Damit werden die Kompetenzen der FH D in Lehre und Forschung auf den Gebieten Medien, Kommunikation und Informationstechnologien gebündelt und der Ausbau und die Entwicklung auf diesen Gebieten gestärkt.

Fachbereiche und Studiengänge an der FH Düsseldorf

Fachbereich Architektur / Peter Behrens School of Architecture

  • Architecture and Interior Architecture (Bachelor of Arts)

  • Aufbaustudiengang Architecture (Master of Arts)

  • Aufbaustudiengang Interior Architecture (Master of Arts)
  • Fachbereich Design

  • Kommunikationsdesign (Bachelor of Arts)

  • Applied Art and Design (Bachelor of Arts)

  • Aufbaustudiengang Kommunikationsdesign (Master of Arts)

  • Aufbaustudiengang Applied Art and Design (Masterr of Arts)
  • Fachbereich Elektrotechnik

  • Elektrotechnik (Bachelor of Science)

  • Kommunikations- und Informationstechnik (Bachelor of Science)

  • Aufbaustudiengang Elektro- und Informationstechnik (Master of Science)
  • Fachbereich Maschinenbau- und Verfahrenstechnik

  • Produktentwicklung und Produktion (Bachelor of Engineering)

  • Prozess-, Energie- und Umwelttechnik (Bachelor of Engineering)

  • Aufbaustudiengang Simulation und Experimentaltechnik (Master of Science in Engineering)
  • Fachbereich Medien

  • Medien und angewandte Informationstechnologie (Bachelor of Science)

  • Medientechnik (Bachelor of Engineering)

  • Ton- und Bildtechnik (Diplom FH)

  • Aufbaustudiengang Virtuelle Realität (Master of Science)
  • Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften

  • Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Bachelor of Arts)

  • Aufbaustudiengang Sozialarbeit / Sozialpädagogik in globalisierten Gesellschaften (Master of Arts)

  • Aufbaustudiengang Kultur, Ästhetik, Medien (Master of Arts)
  • Fachbereich Wirtschaft

  • Business Administration (Bachelor of Arts)

  • International Management (Bachelor of Arts)

  • Kommunikations- und Multimediamanagement (Bachelor of Arts)

  • Aufbaustudiengang Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement (Master of Arts)
  • © FH Düsseldorf - Weblink: www.fh-duesseldorf.de

    Weitere Hochschulen in NRW:



    Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





    Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen