Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Bauphysik

Der Masterstudiengang Bauphysik der Universität Stuttgart ist ein Fernstudiengang. Ziel dieses Studiengangs ist eine Weiterbildung im bauphysikalischen Bereich auf höchstem Niveau.

Die Studierenden des Masterstudiengangs Bauphysik erhalten intensiviertes Fachwissen und sind sich der komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen der Bauphysik bewusst. Außerdem erlernen sie selbstständig Probleme zu lösen, indem erlernte Methoden und Erkenntnisse angewendet werden. Präsenz- und Onlinephasen wechseln sich ab in diesem Studium, sodass das Studium problemlos berufsbegleitend belegt werden kann.

Die Studierenden des Masterstudiengangs Bauphysik erhalten intensiviertes Fachwissen und sind sich der komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen der Bauphysik bewusst. Außerdem erlernen sie selbstständig Probleme zu lösen, indem erlernte Methoden und Erkenntnisse angewendet werden. Präsenz- und Onlinephasen wechseln sich ab in diesem Studium, sodass das Studium problemlos berufsbegleitend belegt werden kann.


Detailinformationen zum Master Bauphysik:

Voraussetzungen Um zum Masterstudium Bauphysik der Uni Stuttgart zugelassen zu werden, brauchen Sie einen Bachelor- oder Diplomabschluss in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder anderen technikbezogenen, baubezogenen sowie umweltbezogenen Fachrichtungen. In diesem Erststudium müssen Sie mindesten 240 Credit-Points erlangt haben, bzw. acht Semester an einer deutschen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule studiert haben.

Zusätzlich ist eine Berufspraxis von mindestens zwei Jahren nachzuweisen.

Haben Sie Ihr Erststudium mit der Note 2,5 oder besser abgeschlossen werden Sie direkt zum Studium zugelassen, andernfalls wird ihre fachliche Qualifikation in einem Auswahlgespräch geprüft.
Studieninhalte Das Masterstudium Bauphysik als Fernstudium ist modular aufgebaut. In den ersten zwei Semestern erlernen Sie fachbezogene Grundlagen und wissenschaftliche Methoden. Auf das erste Studienjahr baut das dritte Semester auf, indem es die einzelnen Themengebiete miteinander verknüpft um somit deren Wechselwirkungen zu erfassen. Weiterhin besteht der Fokus auf dem Erlernen von fachübergreifenden und sozialen Kompetenzen, die für das spätere Berufsleben explizit vorbereiten sollen. Das vierte Semester ist insbesondere zur Anfertigung der Master-Thesis gedacht.

Übersicht:

1.Semester : Energie, Schall und Schwingungen, Sondergebiete der Bauphysik

2.Semester: Sondergebiete der Bauphysik, Feuchteschutz und Raumklima, Klima und Umwelt

3.Semester: Rechentools und Messeinrichtungen, Anwendung, Softskills und fachübergreifende Kompetenz

4. Semester: Masterthesis
Studiendauer Der Masterstudiengang Bauphysik als Fernstudium der Universität Stuttgart hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern, was zwei Jahren entspricht.
Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Bauphysik erhalten Sie den international anerkannten akademischen Titel „Master of Science“ (M.Sc.)
Anbieter Universität Stuttgart


Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen