Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Europäische Moderne

Europa

In dem Masterstudiengang Europäische Moderne: Geschichte und Literatur setzt sich der Studierende mit empirischen Forschungsergebnissen der Thematik auseinander, lernt diese kritisch zu betrachten und deren Ergebnisse effizient auf der Basis der breitgefächerten Grundlagen, welche zu Beginn des Studiums vermittelt werden, zu verwerten.

Absolventen des Kurses sind in der Lage lehrende Tätigkeiten sowie eine Teilnahme oder Leitung von wissenschaftlichen Untersuchungen anzustreben. Ebenso sind Anstellungen in privaten sowie in öffentlichen Institutionen denkbar, die sich mit der Verbreitung geschichtlicher und literarischer Themengebiete beschäftigen. Der Masterstudiengang wird weitestgehend anhand von virtuellen Lernmodulen bestritten. Deshalb ist der Zugang zu einem Computer mit Internetverbindung eine Grundvoraussetzung.

Zwei oder mehr Bildungsmaßnahmen finden aber auch Vorort statt. Um das Studium Europäische Moderne erfolgreich abschließen zu können muss eine Masterarbeit angefertigt werden. Der Inhalt dieser Arbeit muss eine wissenschaftliche Studie innerhalb des Hauptthemengebiets des Studiengangs sein. Die Wahl des Themas liegt dabei in der Hand des Studenten. Genauere Richtlinien werden innerhalb des Studienverlaufs bekannt gegeben.

Alle absolvierten Kurseinheiten werden anhand des ECTS-Punkte-Systems angerechnet. Das gesamte Fernstudium umfasst 120 ECTS.


Details Masterstudiengang Europäische Moderne:

Voraussetzungen Zum Masterstudium werden diejenigen zugelassen, die bereits einen Bachelorstudiengang (6 Studienhalbjahre) im geistes-, sozial- oder kulturwissenschaftlichen Fachbereich abgeschlossen haben und die Endnote 2,49 oder leistungsstärker war.
Weiterhin sind Englischsprachkenntnisse und die einer weiteren Fremdsprache nötig.

Zugelassen können auch andere, die bereits einen Abschluss in einem anderen Fachbereich erhalten haben und die Grundlagen, die für diesen Masterstudiengang notwendig sind, sich vor Beginn aneignen.

Die Fernuniversität Hagen bietet für diesen Fall unterschiedliche Modelle, mit deren Hilfe diese Bedingung erfüllt werden kann.
Studienbeginn Der Masterstudiengang Europäische Moderne wird sowohl zum Sommer als auch zum Winter angeboten.
Studieninhalte Zu Beginn des Fernstudiums dienen drei Lernmodule zur Bildung eines grundlegenden Verständnisses zur Thematik der Europaeischen Moderne.

Diese Einheiten sind für jeden Studenten verpflichtend. Darauffolgend bietet die Fernuniversität eine Auswahl von acht weiteren Fächern, von welchen vier gewählt und absolviert werden müssen.

Fachgebiete können beispielsweise die verbreitete Entwicklung moderner Lebensarten in unterschiedlichen Ländern oder die krisenhaften Auswirkungen bedingt durch die Moderne sein.
Studiendauer Die Studienlänge beträgt zwischen zwei und vier Jahren, abhängig vom Zeitaufwand der für die Lerneinheiten aufgebracht werden kann.
Abschluss Master of Arts in Europäischer Moderne, Geschichte und Literatur
Anbieter Fernuni Hagen


Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen