Vollzeit - Berufsbegleitendes Studium - Abendstudium in Brandenburg. Finden Sie Hochschulen und Bildungsanbieter rund um ein Studium in Brandenburg und Umgebung.

Direkt zur Anbieterliste für Brandenburg

Brandenburg ist ein Bundesland im Nordosten von Deutschland an der Grenze zu Polen. Außerdem wird die Bundeshauptstadt Berlin komplett von Brandenburg umschlossen. Wer zum Studieren in Brandenburg lebt, der profitiert von sehr geringen Mieten und Lebenshaltungskosten, muss sich jedoch etwas intensiver auf die Suche nach einem gut bezahlten Studentenjob machen.

Das Bundesland Brandenburg

Mit Potsdam, der Landeshauptstadt, besitzt Brandenburg genau eine Großstadt mit rund 150.000 Einwohnern. Als zweitgrößte Stadt des Landes liegt Cottbus nur knapp unter der Grenze von 100.000 Einwohnern. Insgesamt leben 2,5 Millionen Menschen auf den 29.500 Quadratkilometern Fläche. Damit leben durchschnittlich 85 Einwohner auf einem Quadratkilometer. Die Verwaltung verteilt sich auf 14 Landkreise und vier kreisfreie Städte, nämlich Potsdam, Frankfurt an der Oder, Cottbus und Brandenburg an der Havel. Die Wirtschaft ist in Brandenburg sehr unterschiedlich ausgeprägt. Rund um die Bundeshauptstadt Berlin sind Firmen aus den verschiedensten Bereichen angesiedelt, was vor allem an den günstigeren Mieten für Gewerbeflächen liegt. Während im Süden die Kohlebergwerke größtenteils geschlossen und durch Chemiefabriken und Metallverarbeitung ersetzt wurden, gibt es im Norden Raffinerien und kleinere Unternehmen. Solartechnik kommt aus Frankfurt und auch Landwirtschaft und Windenergie sind wichtige Faktoren der Wirtschaft in Brandenburg. Insgesamt liegt die Arbeitslosenquote knapp unter zehn Prozent.

Studieren in Brandenburg

Ein Studium in Brandenburg ist an den drei Universitäten in Potsdam, Cottbus und Frankfurt oder an den zehn Hochschulen möglich. Den Studenten stehen in Brandenburg in allen Kreisen und kreisfreien Städten große, öffentliche Bibliotheken zur Verfügung und ein Semesterticket sorgt für Mobilität beim Studieren in Brandenburg. Damit auch die Freizeit nicht zu kurz kommt, lohnen sich Ausflüge in die idyllischen Urlaubsregionen. Brandenburg ist auch bekannt als Land der Schlösser und Naturschutzparks. Die schönsten ist das Schloss Sanssouci in Potsdam, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen. Möglichkeiten zum Wassersport, für Wanderungen und Radtouren sind überall im Land gegeben. Kulturell sind besonders Potsdam, Cottbus und Frankfurt interessant.

Anbei finden Sie Bildungsanbieter mit akademischen Studienangeboten in Brandenburg. Die Sortierung der Bildungsanbieter erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Wenn Sie nur Hochschulen mit Studienangeboten für ein berufsbegleitendes Studium / Abendstudium in Brandenburg suchen so finden Sie diese auf der Übersichtsseite Hochschulen.

Für eine Sortierung nach einzelnen Großstädten in Brandenburg nutzen Sie bitte die folgende Auflistung:

- Cottbus

- Potsdam

Anbieter in Brandenburg:

Info

BTU Cottbus Die BTU Cottbus zeichnet sich durch interdisziplinäre Forschung und fakultätsübergreifende Lehrangebote aus. Die Uni bietet erstklassige Studienbedingungen in neuen Lehr- und Labor-Gebäuden mit hoch moderner Ausstattung. Das fachübergreifende Studium vermittelt den künftigen Ingenieuren und Naturwissenschaftlern zudem Schlüsselqualifikationen für eine globalisierte Arbeitswelt.

Info

Europa-Universität Viadrina Viadrina - "die an der Oder gelegene" - ist in Frankfurt (Oder) an der deutsch-polnischen Grenze gelegen. Gegründet wurde sie 1991 mit dem Motto „Ex oriente lux“ (Aus dem Osten das Licht). 2008 wurde der Status der Europa-Universität in den einer Stiftungsuniversität geändert.

Info

Fachhochschule Brandenburg Die Fachhochschule Brandenburg (FHB) am Studienort Brandenburg an der Havel im grünen Großraum Berlins heißt Sie herzlich willkommen! Seit Aufnahme des Studienbetriebes im Jahr 1992 werden in den drei Fachbereichen Technik, Wirtschaft sowie Informatik und Medien attraktive, zukunftsweisende Studiengänge angeboten. Ihr parkähnlicher Campus ist sicherlich einer der schönsten in Deutschland.

Info

Fachhochschule Eberswalde Die Fachhochschule Eberswalde, vor den Toren Berlins gelegen, hat 1992 am traditionellen Forst- und Holzforschungsstandort den Studienbetrieb aufgenommen. Sie ist mit etwa 1500 Studenten und 50 Hochschullehrern die kleinste Fachhochschule im Bundesland Brandenburg. Die inzwischen vierzehn Studiengänge besitzen ein sehr eigenständiges, dem nachhaltigen Wirtschaften verpflichtetes Profil.

Info

Fachhochschule Potsdam Es sind vor allem die einladende, familienfreundliche Atmosphäre, die Nähe zwischen Lehrenden und Lernenden sowie die gut ausgestatteten Labore, Werkstätten und modernen Medienausstattungen, die optimale Lernbedingungen schaffen. Die 20 ingenieurwissenschaftlichen, soziokulturellen und gestalterischen Studiengänge entsprechen voll und ganz den Trends unserer heutigen Gesellschaft, sind äußerst begehrt und immer ausgelastet.

Info

Hochschule Lausitz Die Fachhochschule Lausitz wurde 1991 gegründet und ist somit noch eine recht junge Bildungseinrichtung. Die beiden Standorte Cottbus und Senftenberg beherbergen die fünf Fachbereiche für Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik, Biotechnologie, Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau, Musikpädagogik und Sozialwesen.

Info

UMC Potsdam Die UMC POTSDAM – University of Management and Communication (FH) ist eine international ausgerichtete, staatlich anerkannte, private, wissenschaftliche Hochschule in Potsdam und Berlin.



Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen