Vollzeit - Berufsbegleitendes Studium - Abendstudium in Sachsen. Finden Sie Hochschulen und Bildungsanbieter rund um ein Studium in Sachsen und Umgebung.

Direkt zur Anbieterliste für Sachsen

Die Landesgrenzen zu Polen und Tschechien haben schon immer für einen regen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Sachsen und seinen Nachbarändern gesorgt. Noch heute gibt es auch in der Bildung und Forschung eine enge Zusammenarbeit, was bei einem Studium in Sachsen ganz neue Perspektiven eröffnet.

Das Bundesland Sachsen

Erst im Jahr 1990 wurde Sachsen in seiner heutigen Form gegründet. Aktuell leben rund vier Millionen Menschen in diesem verhältnismäßig kleinen Bundesland mit einer Fläche von 18.000 Quadratkilometern. Trotzdem sind besonders die vier Großstädte Leipzig, Dresden, Chemnitz und Zwickau wichtige Wirtschaftsstandorte und Bildungsstädte. Verwaltet wird das Bundesland Sachsen von der Landesregierung in der Landeshauptstadt Dresden aus. Nach einer Kreisreform im Jahr 2008 gibt es inzwischen noch zehn Kreise. Von der Arbeitslosigkeit betroffen sind in Sachsen über neun Prozent der Menschen. Die übrigen Einwohner sind vor allem in den Bereichen der Mikrotechnologie, der Landwirtschaft, des Maschinenbaus und der Lebensmittelindustrie beschäftigt. Mehr als 15 Prozent der Wirtschaft werden vom Tourismus getragen, der sich nicht nur auf die Großstädte Leipzig und Dresden, sondern auch auf die ländlichen Regionen Erzgebirge und das Vogtland verteilt.

Studieren in Sachsen

Aufgrund hoher Wohnungsleerstände und einer deutlichen Arbeitslosigkeit sind die Mieten und Lebenshaltungskosten in Sachsen sehr niedrig und liegen deutlich unter dem Bundesdurchschnitt. Diese Tatsache kommt auch den sächsischen Studenten zu gute, denn sie müssen neben ihrem Studium nur wenig oder gar nicht arbeiten. Die wohl attraktivsten Standorte für ein Studium in Sachsen sind Leipzig, Chemnitz und Dresden mit ihren Traditionsuniversitäten. Hier gibt es ein großes Fächerangebot und diverse Möglichkeiten, die vorlesungsfreie Zeit zu gestalten. Kultur wird in Theatern, Museen und Konzerthäusern geboten, das Nachtleben dieser Städte ist bunt und auch Einkaufsmöglichkeiten finden sich hier in Hülle und Fülle. In Leipzig gibt es zudem den Freizeitpark Belantis.

Anbei finden Sie Bildungsanbieter mit akademischen Studienangeboten in Sachsen. Die Sortierung der Bildungsanbieter erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Wenn Sie nur Hochschulen mit Studienangeboten für ein berufsbegleitendes Studium / Abendstudium in Sachsen suchen so finden Sie diese auf der Übersichtsseite Hochschulen.

Für eine Sortierung nach einzelnen Großstädten in Sachsen nutzen Sie bitte die folgende Auflistung:

Chemnitz
Dresden
Leipzig Plauen Zwickau

Anbieter in Sachsen:

Info

Dresden International University Die Dresden International University ist eine private Hochschule. Studienort ist Dresden. Die dort erworbenen Studienabschlüsse sind staatlich anerkannt und den von staatlichen Hochschulen vergebenen gleichgestellt.

Info

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Dresden Bereits 1949 gründete die Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen in Dresden die Vorläufige Landeskirchliche Musikschule. Im Jahr 1972 wurde das Ausbildungsangebot um die Ausbildung für katholische Kirchenmusiker erweitert; Grundlage war der Vertrag zwischen der Landeskirche und dem Bistum Dresden-Meißen.

Info

Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden Die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden wurde 1991 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Hochschule, die vom Freistaat Sachsen und von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen getragen wird.

Info

Handelshochschule Leipzig Die Handelshochschule Leipzig (HHL) bietet Interessenten insgesamt rund vier Studienprogramme: MBA, M.Sc., Global Executive MBA und die Möglichkeit der Promotion.

Info

Hochschule für Oekonomie & Management Mit bundesweit über 35.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Sie bietet Berufstätigen und Auszubildenden die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erwerben.

Info

Hochschule Mittweida Bei der Hochschule Mittweida (internationale Bezeichnung: University of Applied Sciences) handelt es sich um eine Fachhochschule mit Sitz in Mittweida, Sachsen. Die Hochschule Mittweida steht in der Tradition der Hochschule für Technik und Wirtschaft Mittweida und der Ingenieurschule Mittweida. Der fachliche Schwerpunkt der 1867 gegründeten Hochschule lag zunächst auf dem Maschinenbau und verlagert sich bis 1951 auf die Elektrotechnik/Elektronik. Heute hat sich der Schwerpunkt der Ausbildung auf den Bereich der Elektronik-Technologie und Medien verschoben.

Info

Private Fernfachhochschule Sachsen Die Private Fernfachhochschule Sachsen wurde 1991 gegründet und orientiert seitdem ihr Bildungsangebot an Fachkräftebedarf in der Wirtschaft. Sie ist durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft staatlich anerkannt.

Info

Technische Universität Chemnitz Die Technische Universität Chemnitz ist nach der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden die drittgrößte Hochschule im Bundesland Sachsen. Mehr als 10.000 Studierende möchten einen Abschluss an dieser Universität erwerben. Gegründet wurde sie im Jahr 1836 als Gewerbschule. 1986 erhielt sie den Status einer Technischen Universität.

Info

Technische Universität Dresden Die Technische Universität Dresden ist die größte Universität des Freistaates Sachsen. Über 36.000 Studenten und ca. 5.300 Mitarbeiter studieren bzw. arbeiten hier. Die Technische Universität ist über drei große Standorte in Dresden und mehrere Nebenstellen im Umland der Landeshauptstadt verteilt. Sie ist einer der zehn größten Universitäten Deutschlands und gemessen an der Zahl ihrer Studenten die größte deutsche Technische Universität.

Info

Universität Leipzig Die Universität Leipzig, „Alma Mater lipsiensis“ genannt, ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitäten in Deutschland. Nur die Universität in Heidelberg ist noch älter als die im Jahr 1409 gegründete Leipziger Universität.



Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen