Fernstudium Betriebswirt - IWW (Fernuni Hagen)

Dieser Kurs ist ein Ergänzungsstudium, welches auf den Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management aufbaut. Somit umfasst dieser Kurs alle Module des Intensivkurses, vermittelt aber darüber hinaus aufbauendes Wissen.

Details zum Fernstudium Betriebswirt am IWW:

Zugangsvoraussetzungen und Anmeldung - Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums
- Erfolgreiche Absolvierung des Intensivkurses Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Falls mehr Anmeldungen als freie Plätze vorliegen, richtet sich die Zulassung nach dem Eingangsdatum.
Studiendauer Die Regelstudienzeit beträgt 15 Monate. Das Studium kann aber auch auf zwei Jahre gestreckt, oder auf neun Monate verkürzt werden.
Der Zeitbedarf pro Woche liegt dann bei ungefähr 10 Stunden. Je nach Vorkenntnissen und Fähigkeiten kann dieser abweichen.
Studienbeginn Der Kurs kann entweder im März oder im September jedes Jahres begonnen werden.
Studieninhalte Der Kurs wird in ein Grundstudium und ein aufbauendes Vertiefungsstudium unterteilt. Die Module sind die gleichen wie im Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management. Teilnehmer müssen lediglich drei weitere Vertiefungsfächer wählen und zusätzliche Nachweise leisten.

Das Grundstudium umfasst 11 Module: Orientierungskurs, Buchhaltung, Finanzierung und Investition, Kostenrechnung, Jahresabschluss, Besteuerung, Produktion und Beschaffung, Unternehmensführung, Marketing, Informationssysteme und Planungstechniken, Volkswirtschaftslehre

Das Vertiefungsstudium bietet folgende Module an, aus denen sechs gewählt werden müssen: Strategisches Management, Organisation und Führung, Strategische Marketingplanung, Finanz-, Investitions- und Risikomanagement, Bank- Börsen- und Finanzgeschäfte, Steuern und Bilanzen, Kostenrechnungssysteme, Produktionsmanagement, Geschäftsprozeß- und Workflow-Management, Modellgestütztes Entscheidungsmanagement, Volkswirtschaftslehre, Personalmanagement
Studienform und Lernmethode Fernstudium mit freiwilligen Präsenzanteilen.

- Jeder Kursteilnehmer erhält zu Beginn jedes Moduls Studientexte mit Übungsaufgaben

- Des Weiteren sollen Teilnehmer bestimmte Aufgaben bearbeiten und anschließend einsenden. Die eingesandten Aufgaben werden dann individuell berichtigt.

- Zudem finden zu jedem Modul vertiefende Präsenzveranstaltungen statt. Diese finden an Wochenenden statt und sind nicht verpflichtend, sondern dienen lediglich der Aufbearbeitung des vermittelten Lernstoffes. 

- Kursteilnehmer können sich jederzeit an Professoren des IWW wenden. Außerdem dient ein Internet-Forum zum Austausch mit Kommilitonen und auch Professoren.
Abschluss Betriebswirt/in (IWW)
Leistungsnachweis und Anrechnung von vorherigen Leistungen Zur erfolgreichen Absolvierung dieses Kurses müssen folgende Nachweise erbracht werden:

- Mindestens sechs erfolgreich bearbeitete Einsendeaufgaben der Grundlagenmodule
- Zwei bestandene Klausuren der Grundlagenmodule
- Mindestens vier erfolgreich bearbeitete Einsendeaufgaben der Vertiefungsfächer
- Sechs bestandene Klausuren der Vertiefungsfächer
- Leistungen des Intensivkurses Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management werden im vollen Umfang anerkannt.
- Kursteilnehmer müssen dann nur noch die fehlenden Nachweise erbringen.
Weblink IWW - Institut an der Fernuni Hagen


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren