Fernstudium zum Börsenprofi

Das Fernstudium zum Börsenprofi bietet den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Abläufe des Wertpapierhandels. Dabei werden die verschiedenen Anlagemöglichkeiten mit den Vor- und Nachteilen detailliert erklärt und es werden professionelle Anlagestrategien erarbeitet.

Mit dem Kurs Börsenprofi ist der Teilnehmer gut darauf vorbereitet, sein Vermögen gewinnbringend an der Börse anzulegen. Die Teilnehmer lernen, wie sie Verluste vermeiden, Risiken minimieren und trotzdem Gewinne aus dem Wertpapierhandel ziehen können.

Der Kurs Börsenprofi ist vor allem für Privatanleger gedacht, die sich bei den Kaufentscheidungen von einem Berater unabhängig machen wollen. Da die Berater fast immer bestimmte Produkte vertreten, deren Absatz für sie besonders lukrativ ist, der Nutzen für den Anleger jedoch zweifelhaft, sind die Teilnehmer in ihrer Entscheidung unabhängig und können so die besten Wertpapiere selbst auswählen.

Im Beruf kann ein fundiertes Wissen der Handelsabläufe an der Börse viele Vorteile bringen. Wenn man selbst in einem Betrieb Entscheidungen treffen muss, die mit der Börse zusammen hängen, ist ein fundiertes Wissen unabdingbar. Viele Vorgesetzte sind ebenfalls dankbar, wenn ihre Angestellten ihnen mit fundiertem Börsenwissen bei Entscheidungen zur Seite stehen.

Details zum Fernkurs Börsenprofi:

Voraussetzungen: Außer einem Interesse an den Handelsabläufen an der Börse müssen die Teilnehmer am Kurs Börsenprofi keine weiteren Voraussetzungen erfüllen.
Studienbeginn - Studiendauer: Studienbeginn
Der Einstieg in diesen Kurs ist nicht an feste Termine gebunden. So kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt der Grundstein für eine erfolgreiche Geldanlage gelegt werden.

Studiendauer
Der Kurs dauert etwa 12 Monate. Die Studiendauer hängt jedoch von den zeitlichen Möglichkeiten jedes Teilnehmers ab und kann bei Bedarf kostenlos bis zu 18 Monate verlängert werden.
 Lernstoff: Zu Beginn werden die grundlegenden Handelsabläufe an der Börse erklärt. So erfahren die Teilnehmer alles über den Kauf und Verkauf von Wertpapieren. Im zweiten Schritt werden verschiedene Wertpapiere analysiert, angefangen mit populären Anlageformen wie der Aktie, bis hin zu Wertpapieren, die nur für Profis geeignet sind, wie Derivate oder spekulative Anlagen. Als Abschluss werden verschiedene Anlagestrategien entwickelt und jeder Teilnehmer kann mit Unterstützung der Fernlehrer eine für ihn geeignete Anlagestrategie erstellen.
Abschluss: Der Abschluss des Kurses Börsenprofi besteht aus dem Abschlusszeugnis. Mit dem Zeugnis der Fernschule erhalten die Teilnehmer einen anerkannten Nachweis für ihre erfolgreiche Weiterbildung.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung


APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren