Fernkurs / Fernstudium zum Bürosachbearbeiter

Der Fernkurs Bürosachbearbeiter wendet sich an sämtliche Büromitarbeiter, die eine Position als Sachbearbeiter übernehmen wollen, aber nicht über eine kaufmännische Ausbildung verfügen. Hinsichtlich der ständig steigenden Ansprüche an die Verwaltungsarbeit ist der/die Bürosachbearbeiter/in ein sehr aussichtsreicher Beruf. Außerdem ist die Tätigkeit branchenunabhängig und entsprechend vielseitig, was verschiedenste Berufsmöglichkeiten, aber auch Aufstiegschancen begünstigt.

An nahezu allen Arbeitsplätzen im Büro wird mittlerweile am PC gearbeitet. Texte (v)erfassen, Kalkulationen bearbeiten, Präsentationen erstellen und noch vieles mehr. Die ständig wachsenden Ansprüche sind sehr vielfältig, weshalb in diesem Lehrgang der Umgang mit aktueller Bürosoftware zusätzlich angeboten wird. Damit wird den Teilnehmern dieses Kurses ein Wettbewerbsvorteil ermöglich.

Der Lehrgang Bürosachbearbeiter ist darüber hinaus auch für jeden ideal, der noch keine Ausbildung in der Verwaltung oder im Büro hat, und für Schreibkräfte und Bürogehilfen, die sich kaufmännisch weiterbilden wollen.

Details zum Kurs Bürosachbearbeiter:

Voraussetzungen: Für den Fernkurs benötigen Sie keine gesonderte Voraussetzungen.
Studienbeginn - Studiendauer: Mit dem Kurs Bürosachbearbeiter kann jederzeit begonnen werden und dauert 18 Monate. Es ist aber jederzeit ein schnelleres oder langsameres Vorgehen möglich. Der Betreuungsservice wird bis zu 30 Monaten angeboten. Nach individueller Absprache ist aber auch eine weiter kostenlose Verlängerung möglich.
 Lernstoff: Beim Kurs Bürosachbearbeiter Softare handelt es sich um einen Einsteigerkurs, der Schritt für Schritt sämtliche aktuellen Kenntnisse vermittelt, die man als erfolgreiche/r Bürosachbearbeiter/in benötigt.

Alle Themen sind sehr gut verständlich und bauen aufeinander auf. Die Lehrgangsinhalte wechseln sich dabei immer wieder ab. Dadurch bleibt der Kurs während der ganzen Zeit spannend und abwechslungsreich. Am Ende des Lehrgangs sind die Teilnehmer für ihren Beruf fit, da betriebswirtschaftliche Grundlagen, korrekte Korrespondenz und Datenverarbeitung lückenlos vermittelt werden.

Zu den allgemeinen Kursinhalten gehören Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Buchführung und Bilanzierung, Finanzierung, Rechts- und Steuerwesen, Korrespondenzwesen und Rechtschreibung, aber auch Betriebsstatistik und Wirtschaftsrechnen, Büroorganisation sowie elektronische Datenverarbeitung.

Ergänzt wird dieses Fachwissen durch zusätzliches Wissen im Umgang mit verschiedenen EDV Verarbeitungsprogrammen wie Microsoft Windows, Excel und Word.
Service: Alle Teilnehmer des Lehrgangs Bürosachbearbeiter erhalten sämtliche für den Kurs erforderlichen Skripte und Lernhefte.

Der Beratungsservice kann für bis zu 30 Monate genutzt werden (individuell ist auch noch eine Verlängerung kostenlos möglich). Besonders interessant für die meisten Kursteilnehmer ist die Verwendung des Online-Campus. Diese Plattform ermöglicht eine umfangreiche Kommunikation mit allen anderen Teilnehmern des gleichen Lehrgangs. Dies kann zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch, aber auch zum Finden von Lerngemeinschaften genutzt werden.
Abschluss: Nach der erfolgreichen Lehrgangsteilnahme wird das Abschlusszeugnis als Leistungsbestätigung überreicht. Das ertifikat kann durch eine zu Hause stattfindende schriftliche Prüfung erworben werden (dieses kann man sich auch als ein international verwendbares Certificate ausstellen lassen).
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)


Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen