Operatives Controlling - ohne Seminar

Dieser Weiterbildungskurs eignet sich vor allem dann, wenn man seine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse im Bereich Controlling gezielt erweitern möchte. Freuen Sie sich auf die Vermittlung von umfassenden Controlling-Kenntnissen. Durch Fallbeispiele lernen Sie auch gleich, das Erlernte in der Praxis anzuwenden!

Weiterbildungskurs: Operatives Controlling - ohne Seminar
Kategorie: Betriebswirtschaftslehre
Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an jeden, der im betriebswirtschaftlichen Bereich eine Führungsposition besitzt und mit Wissen im Themenfeld Controlling punkten möchte. Ziel dieses Lehrgangs ist, eine vertiefte Fach- und Methodenkompetenz zu erhalten.
Dauer: Für diese Weiterbildung müssen Sie mit einer Dauer von drei Monaten rechnen.
Lehrgangsinhalte: Was den Lerninhalt beim Kurs Operatives Controlling anbelangt, dürfen Sie sich als Teilnehmer auf viele nützliche Informationen freuen. Zuerst werden Ihnen im Kurs die Aufgaben des Controllings vermittelt, anschließend werden Sie über operative Instrumente des Finanz- und Investitionscontrolling aufgeklärt. Außerdem gehört das Kosten- und Erlöscontrolling zu den Lerninhalten und schließlich lernen Sie auch das Controlling der betrieblichen Funktionen kennen.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: AKAD-Kolleg

Weitere relevante Fernkurse:


Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren