Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Bachelor Hebammenwissenschaft

© davis- Fotolia.com

Mit der Reform zur vollständigen Akademisierung des Hebammen- und Entbindungswesens verbindet der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaften die berufliche Ausbildung als Hebamme/ Entbindungspfleger mit einem universitären Studium. Das Bachelorstudium qualifiziert Sie für die zunehmend komplexen Herausforderungen und Aufgaben in der Geburtshilfe. Die umfassende fachliche Ausbildung, die auf der praktischen Erfahrung aufbaut und diese erweitert, ermöglicht es den Absolventinnen und Absolventen, wissenschaftlich basierte Entscheidungen zu treffen und in der Praxis reflektiert zu agieren. Als Fachexpertinnen und -experten sind Sie für das klinische sowie außerklinische Umfeld vorbereitet, um Frauen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett fundiert und verantwortlich zu betreuen und versorgen.

Im Fokus der universitären Ausbildung steht neben der Lehre von Methodenkompetenz und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen die praxisorientierte Aufmerksamkeit auf Physiologie und Psyche von Mutter und Kind. Sie lernen, professionelle Herausforderungen mit Ihnen anvertrauten Frauen, Menschen und Kollegen nachhaltig zu meistern und eignen sich eine differenzierte und kritische Auseinandersetzung mit geburtshilflichen Themen an. Das Studium der Hebammenwissenschaften qualifiziert Sie für die Ausübung des Fachberufes ebenso wie für eine akademische Karriere und Tätigkeiten im Gesundheits- und Präventionswesen.

Das Studium beinhaltet pro Semester 17 Präsenztage und erfordert daher in Teilen eine Anwesendheit vor Ort.

Direkt zur Webseite der Carl Remigius Medical School

Details zum Studium Hebammenwissenschaft:

Zulassung Die Voraussetzung zum Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaften bildet das staatliche Examen zur Hebamme bzw. zum Entbindungspfleger.

Im Ausland examinierte Bewerberinnen und Bewerben erfüllen mit einer Berufszulassung in Deutschland ebenfalls die Voraussetzung zum Studiengang.

Zusätzlich zum Examen ist in jedem Fall eine fachgebundene oder allgemeine Hochschulzugangsberechtigung nötig. Sie müssen als Bewerberin oder Bewerber des Weiteren im Fachberuf tätig sein.
Studienbeginn und Dauer Der Studiengang beginnt zum Wintersemester 2020/2021. Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester. Die erfolgreiche Examinierung zur Hebamme/ zum Entbindungspfleger umfasst 105 von insgesamt 210 ECTS, was den Semestern eins bis vier entspricht.

Das universitäre Bachelorstudium beinhaltet somit weitere vier Fachsemester.
Studieninhalte Der Studiengang bietet Grundlagenmodule ebenso wie Wahl- und Vertiefungsmodule und verbindet Online- mit Präsenzunterricht.

Neben Forschungs- und Methodenkompetenz werden die Grundlagen für wissenschaftliches Arbeiten gelehrt, welche eine Grundlage für praktische und akademische Tätigkeit auf höchstem Niveau bildet. Mit dem Modul der evidenzbasierten Praxis und Clinical Reasoning lernen Sie, Herausforderungen im komplexen Fachalltag konstruktiv und eigenverantwortlich zu begegnen. Mit Modulen zur Professionalisierung des hebammengeleiteten Arbeitens und der Berufsethik werden Sie auf die Praxistätigkeit vorbereitet.

Mit Modulen zum Gesundheitssystem und den Institutionen des Gesundheitswesens vertiefen Sie Ihre Ausbildung und lernen diverse weitere Tätigkeitsfelder nach dem Abschluss kennen. Betriebswirtschaftliche Grundlagen bilden eine essentielle Grundlage für eine potentielle freiberufliche Tätigkeit. Ebenfalls werden gesellschaftliche und rechtliche Grundlagen des Hebammenwesens sowie personen- und situationszentrierte Kommunikation in der Betreuung gelehrt. Diversität in der Hebammentätigkeit und kulturelle Rahmenbedingungen der Geburtshilfe ergänzen den Studienplan. Die Wahlmodule ermöglichen Ihnen eine Spezialisierung auf Management, Pädagogik oder Hebammenforschung.
Abschluss Sie erwerben bei erfolgreichem Abschluss des Studiums den akademischen Grad Bachelor of Science als Zusatz zu Ihrer Berufszulassung als Hebamme/ Entbindungspfleger. Der Bachelorgrad ermöglicht Ihnen den Zugang zu Masterstudiengängen der Gesundheitswissenschaften.
Anbieter Carl Remigius Medical School

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erweiterte Einstellungen