Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Bachelor Pharmamanagement und -technologie

In der Pharmaindustrie treffen mehrere Fachbereiche aufeinander: die Produktion, das Marketing, Vertrieb und Management. Aufgrund der unterschiedlichen Fachgebiete entstehen Schnittstellen, die verantwortungsvolle Positionen hervorbringen. Genau auf eine Tätigkeit im Bereich dieser Schnittstellen bereitet das Bachelorstudium Pharmamanagement und -technologie vor. Inhaltlich kommen technologisches und naturwissenschaftliches Wissen zu gleichen Teilen in den Studieninhalten vor und werden zusätzlich mit einem breiten Fachwissen im Bereich der Betriebswirtschaft und des Managements verknüpft. Eine interdisziplinäre Ausrichtung soll den wachsenden Ansprüchen an Arbeitnehmer in der Pharmaindustrie gerecht werden.

Bisher beschränkte sich die berufliche Qualifikation in diesem Bereich auf Pharmazeuten und Pharmatechnologen, was in diesem Fernstudiengang kombiniert und um weitere Inhalte erweitert wird. Er ist modular aufgebaut und wird zu einem großen Teil als Fernstudium absolviert. Dadurch können Studenten das Fachwissen auch berufsbegleitend erlangen und sich eine zusätzliche Qualifikation erarbeiten.

Details zum Fernstudium:

Voraussetzungen Eine Voraussetzung, um diesen Bachelorstudiengang belegen zu können, ist die Zugangsberechtigung zu einem Studium in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife. Alternativ dazu werden auch Bewerber mit Fachhochschulreife und Absolventen einer beruflichen Ausbildung mit Weiterbildung zugelassen. Es muss vor Antritt des Studiums ein berufliches Praktikum im Pharmabereich absolviert werden, das mindestens eine Dauer von acht Wochen hat, wenn nicht bereits berufliche Vorerfahrung vorliegt. Um die Studienunterlagen im Fach bearbeiten zu können, werden zudem ausreichende Englischkenntnisse vorausgesetzt.
Studienbeginn- und Dauer Ab dem Wintersemester ist jährlich eine Einschreibung für den Studiengang Bachelor Pharmamanagement und -technologie zum Wintersemester mit Start am 1. Oktober möglich. Die Studiendauer beläuft sich auf sieben Semester, was bei einer Vollzeitbearbeitung der Inhalte dreieinhalb Jahre Zeit in Anspruch nimmt. Fernstudenten wird jedoch zeitliche Flexibilität gewährt, was eine Verlängerung der Fernstudiendauer ermöglicht.
Studieninhalte Ein Großteil der Studieninhalte wird eigenverantwortlich, aber unter Anleitung von Professoren und Dozenten in Heimarbeit bearbeitet. Hinzu kommen Präsenzphasen mit Vorlesungen und Seminaren im Labor, die den Transfer zwischen theoretischem und praktischem Wissen gewährleisten sollen. Die sieben Module des Fernstudiums beschäftigen sich mit sechs großen Themengebieten. Zunächst sind das die Naturwissenschaften, zu denen die Chemie, Mathematik, Biologie und Physik gehören. Thematisiert werden auch die Arzneimittelentwicklung, Produktionstechniken, der Vertrieb und die Qualitätskontrolle. Ergänzend dazu werden Sie sich mit der Wirtschaftslehre beschäftigen und dazu die Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft kennenlernen, sich mit dem Wirtschaftsrecht befassen, mehr über Logistik und Vertrieb, Finanzwirtschaft und weitere Teilbereiche lernen. Abschließend werden Ihre persönlichen Managementkompetenzen gefördert. Hierzu beschäftigen Sie sich mit der Personalführung, dem Projektmanagement und dem Marketing. Sie nehmen außerdem an einem Praxisprojekt teil und fertigen am Ende des siebten Semesters Ihre Bachelorarbeit an.
Abschluss Nachdem Sie alle Module erfolgreich bearbeitet und die abschließende Bachelorarbeit eingereicht haben, wird diese geprüft. Nach Bestehen wird Ihnen am Ende des Bachelorstudiums Pharmamanagement und -technologie der akademische Titel Bachelor of Science verliehen und Sie sind berechtigt, ein aufbauendes Masterstudium zu beginnen oder das erlangte Wissen in Ihrem Beruf einzusetzen.
Weblink SRH Fernhochschule - The Mobile University
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren