Berufsbegleitendes Studium / WINGS-Fernstudium zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH)

Im Fernstudium Diplom Wirtschaftsinformatik der Hochschule Wismar wird betriebswirtschaftliches Know-how mit der Informatik praxisorientiert verknüpft und damit dem Absolventen eine breit gefächerte und branchenübergreifende Perspektive auf dem Arbeitsmarkt ermöglicht. Der Tätigkeitsbereich und das Aufgabenfeld eines fundiert ausgebildeten Wirtschaftsinformatikers ist vielfältig und von hoher Verantwortung geprägt. Betriebswirtschaftliche Fragestellungen werden auf informationstechnischer Ebene gelöst, beispielsweise durch Entwicklung und Implementierung von Kommunikationssystemen, Datenbanken, Auswertungs- und Analysetools, branchenspezifischer Software etc. Fundiertes Wissen ermöglichen es den Absolventen dieses Fernstudiums, in beiden Fachbereichen die relevanten Fragestellungen zu verstehen und entsprechende Lösungen zu entwickeln und praxisgerecht umzusetzen.

Die Hochschule Wismar bietet Ihnen als Fernstudent eine qualitativ hochwertige Ausbildung auf akademischem Niveau. Der staatliche Hochschulabschluss ist anerkannt und bietet Ihnen die Möglichkeit, Managementaufgaben in Unternehmen, Einrichtungen und Behörden kompetent und fachgerecht wahrzunehmen. Das Fernstudium ist so konzipiert, dass Sie es berufsbegleitend durchführen können; zugrunde gelegt ist eine wöchentliche Bearbeitungszeit von ca. zehn Stunden.

Sie erhalten qualitativ hochwertige Studienmaterialien, nehmen an Präsenzveranstaltungen teil, die ausschließlich an Wochenenden durchgeführt werden, und können jederzeit Kontakt zu Ihrem persönlichen Studienbetreuer aufnehmen. Die Studiengebühren werden monatlich gezahlt. Bei Bedarf kann sowohl der Semesterplan als auch die Gesamtstudiendauer Ihren persönlichen Umständen flexibel und zeitnah angepasst werden. Sollten Sie bereits adäquate Prüfungsleistungen erbracht haben, können diese ggf. auf das Fernstudium angerechnet werden.

Direkt zur Webseite der HS Wismar / WINGS-Fernstudium wechseln

Details zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH):

Voraussetzungen Um zum Fernstudium Diplom Betriebswirtschaft der Hochschule Wismar zugelassen zu werden, benötigen Sie die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife. Alternativ kann eine adäquate Fortbildung nach abgeschlossener Berufsausbildung und wenigstens drei Jahren Berufserfahrung anerkannt werden. Zu den anerkannten Abschlüssen zählen Fachwirt, Betriebswirt, Meister u. ä.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige. Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben, reichen drei Jahre Berufspraxis; haben Sie keine, benötigen Sie fünf Jahre Berufserfahrung.
Studienbeginn- und Dauer Das Fernstudium Diplom Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Wismar beginnt jeweils zum 1. März (Sommersemester) oder zum 1. September (Wintersemester) eines Jahres.

Die Gesamtstudienzeit beläuft sich regulär auf neun Semester, kann bei Bedarf jedoch verlängert oder auch verkürzt werden. Zusätzlich können Sie Urlaubssemester beantragen.
Studieninhalte Im ersten Studienjahr erhalten Sie eine umfassende akademische Ausbildung in den betriebswirtschaftlichen Basisfächern. Dazu gehören die Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik, Rechnungswesen und Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft sowie die Absatz- und Produktionswirtschaft.

Im dritten Semester erhalten Sie zu weiteren betriebswirtschaftlichen Themen (Wirtschaftsrecht, Mathematik Teil II) erste Kenntnisse zur Programmierung, zur Wirtschaftsinformatik und zur theoretischen Informatik. Das vierte Semester beinhaltet das Informatikrecht und ein Semesterprojekt sowie Wirtschaftsenglisch. Haben Sie alle Prüfungen an diesem Zeitpunkt bestanden, erhalten Sie das Vordiplom; das Grundstudium ist damit abgeschlossen.

Im Hauptstudium starten Sie mit IT-relevanten Fachgebieten wie Betriebssysteme, Anwendungssoftware, die Konzeption von Systemen und Software sowie Datenbanken. Im folgenden Studienhalbjahr vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und befassen sich mit den beiden Schwerpunktfächern, die Sie gewählt haben. Zur Auswahl stehen Kommunikationssysteme, Wissensmanagement, Anwendungssysteme und Systementwicklung.

Weiterhin befassen Sie sich mit Künstlicher Intelligenz, mit Informationsmanagement, Kommunikationssystemen und dem Operations Research. Das letzte Semester ist als Diplomsemester deklariert; hier erstellen Sie Ihre Diplomarbeit, die Sie nach Bestehen zu Ihrem akademischen Titel führt.
Abschluss Nach Abschluss Ihres Fernstudiums und nach Bestehen Ihrer Diplomarbeiten wird Ihnen der akademische Hochschulgrad Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) verliehen.
Weblink - WINGS Fernstudium
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren