Die Börsenfähigkeit:

Unterschieden wird in eine technische und wirtschaftliche Börsenfähigkeit.

Technische: Alter des Unternehmens, Rechtsform, Mindesteigenkapital, Mindestvolumen der Aktien

Wirtschaftliche: Managementqualitäten, Unternehmensstruktur, Business Plan, Ertragskraft des Unternehmens, Cash Flow

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren