Fernstudium Albanisch für Anfänger

Albanien zieht aufgrund seiner vielfältigen Kultur und weitreichenden Tradition jährlich immer mehr Touristen an. Für Urlauber, die nicht nur Land und Sehenswürdigkeiten kennenlernen wollen, sondern vor allem in die einheimischen Familien und kulturellen Bräuche Einblick haben möchten, kann sich ein Sprachkurs in Albanisch für Anfänger als besonders sinnvoll erweisen.

Nicht nur in Albanien und Kosovo wird albanisch gesprochen, sondern auch in weiten Teilen der Türkei und Rumäniens. Angelehnt an die lateinische Sprache dürften manche Begriffe Ihnen sogar bekannt vorkommen und ein Erlernen der Sprache erleichtern. Ebenso ist die Sprache durch die hohe Einwanderungszahl albanischer Bürger auch in Nordamerika und Mitteleuropa anzutreffen. Inzwischen wird die albanische Sprache von rund 7,6 Millionen Menschen gesprochen und gilt in Albanien und Kosovo als Amtssprache.

- Direkt zum Anbieter der Studienwelt Laudius wechseln

Details zum Fernstudium Albanisch:

Voraussetzungen Um das Fernstudium Albanisch für Anfänger erfolgreich absolvieren zu können, benötigen Sie weder spezifische Voraussetzungen noch einen besonderen Schulabschluss. Dennoch sollten Sie über eine gewisse Grundmotivation sowie Selbstdisziplin verfügen, um die Inhalte der Lektionen schnell verinnerlichen zu können.
Studienbeginn - / Dauer Sie können den Kurs in Eigenregie ohne Zeit- oder Leistungsdruck absolvieren. Da der Fernkurs an keine spezifischen Termine und Seminare gebunden ist, können Sie ihn zu jeder Zeit beginnen. Gemessen an Ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen bestimmen Sie ebenso auch die Dauer des Kurses. Bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von etwa fünf Stunden pro Woche können Sie den Kurs innerhalb von drei Monaten erfolgreich absolvieren. 
Studieninhalte Aufgeteilt auf verschiedene Themenbereiche, erhalten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die Kultur, Geschichte sowie auch Sprache Albaniens. Beginnend mit einfachen Sprachgebräuchen wie beispielsweise der Begrüßung, werden Sie langsam in die Sprache eingeführt. Auf der ersten Lektion aufbauend werden nachfolgend auch die sozialen Netzwerke sowie Berufstätigkeiten einbezogen, sodass Sie in jeder Situation ein passendes Gespräch führen können. Unterfüttert werden alle Dialoge mit einem umfangreichen Sammelsurium notwendiger Vokabeln und Grammatikgrundkenntnisse. 

Der Schwerpunkt des Fernkurses liegt vor allem auf dem letzten Kapitel, welches sich mit dem Bereich „Reisen und Verkehr“ beschäftigt. Nochmals unterteilt in die Lektionen „Ferien- und Hotelübernachtungen“, „Restaurants“, „Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln“ und „Regionale Unterschiede“ erhalten Sie neben Vokabeln vor allem die nötigen Hintergrundinformationen zur Kultur des Landes. Ebenso werden mit Hilfe von Rollenspielen und Dialogen neue Sprachgebräuche eingebaut, Sätze konstruiert und umfangreiche neue Vokabeln vermittelt. 

Abgerundet werden die Lehrinhalte durch das umfangreiche Studienpaket. Neben den Lernheften erhalten Sie hiermit auch Audio-CDs und ein Discman mit Headset. Diese Ausstattung ermöglicht Ihnen, alle Inhalte nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich einzuüben. Dank des Headsets können Sie sich in Eigenregie auch gesprochene Inhalte anhören und gegebenenfalls verbessern. 
Abschluss Nachdem dem erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums erhalten die Teilnehmer und Absolventen ein durch die Laudius-Fernschule erstelltes Zeugnis. Es bietet Ihnen eine Übersicht der gelernten Lektionen sowie gleichzeitig auch die Bescheinigung für die Teilnahme am Kurs.
Anbieter Studienwelt Laudius

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren