Fernstudium Baskisch für Anfänger

Das Baskenland gilt als spanisch-französisches Grenzgebiet an der Westküste und erfreut sich jährlich an mehreren Millionen Besuchern. Inzwischen wird Baskisch von 800.000 Personen als Muttersprache genannt, wovon 700.000 selbst im Baskenland leben. Eine genaue Angabe der Menschen, die die Sprache beherrschen, ist nicht bekannt, dennoch wird die Zahl auf etwa zwei Millionen Personen geschätzt.

Für Urlauber und Vielreisende, die sich für die baskische Kultur und Sehenswürdigkeiten interessieren, eignet es sich vor dem Urlaub, einen Sprachkurs in Baskisch zu belegen. Sie erhalten somit nicht nur die Möglichkeit, eine neue Sprache zu erlernen, sondern auch mit neuen Kenntnissen die vielfältige Kultur des Baskenlandes kennenzulernen.

- Direkt zum Anbieter der Studienwelt Laudius wechseln

Details zum Fernstudium Baskisch:

Voraussetzungen Um an dem Lehrgang teilzunehmen, werden durch die Laudius-Fernschule keine spezifischen Bedingungen vorausgesetzt. Mit genügend Eigenmotivation sowie Interesse an der Sprache können Sie das Fernstudium beginnen und Lehrinhalte schnell verinnerlichen.
Studienbeginn - / Dauer Da sich der Fernkurs in Baskisch für Anfänger an keine Semestertermine oder andersartigen datierten Verpflichtungen richten muss, besteht für Sie die Chance, das Fernstudium zu jeder Zeit und jedem Ort beginnen zu können. Die nötigen Unterlagen werden Ihnen innerhalb weniger Tage postalisch gesendet. Ebenso flexibel sind Sie auch in der Dauer: So können Sie in Eigenregie bestimmen, wann Sie das Fernstudium fortsetzen. Bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von fünf Stunden pro Woche kann man jedoch davon ausgehen, dass Sie den Fernkurs innerhalb von drei Monaten erfolgreich absolvieren. Ebenso können Sie den Kurs jedoch auch schneller oder langsamer durcharbeiten.
Studieninhalte Aufgeteilt in verschiedene Lektionen erhalten Sie im Sprachkurs Baskisch für Anfänger eine umfangreiche Themenübersicht verschiedener Bereiche. Jedes Kapitel und jede Lektion vermittelt Ihnen zudem lediglich die Informationen, die Sie benötigen. Auf aufwendige Erklärungen und schwerverständliche Beispiele wird dabei verzichtet und stattdessen mit Dialogen und multimedialen Inhalten gearbeitet. 

Beginnend bei der Lektion der Begrüßung, erhalten Sie als Einstieg Kenntnisse über einfache Vokabeln und erste Satzstrukturen. Nachfolgend werden die Kenntnisse mit jeder Lektion erweitert und enden letztendlich in dem Kapitel „Reisen und Verkehr“. Dem Titel entsprechend beschäftigt sich der Schwerpunkt des Kurses vor allem mit Urlaubssituationen. Unterfüttert mit vielfältigen Vokabeln und leichten Sätzen sollen auch schwierige Urlaubssituationen in Baskisch gelöst werden können. 

Abgerundet werden die Lehrinhalte durch ein umfangreiches Studienpaket. Ausgestattet mit den Lernheften, einem Headset sowie Discman und umfangreichen CDs, sollen Sie nicht nur ihre schriftlichen Kenntnisse in der jeweiligen Sprache schulen, sondern auch an Ihrer Aussprache feilen. Alle Übungen und Wiederholungen führen Sie hierbei stets in Eigenregie durch. Dies ermöglicht Ihnen letztlich, eine Sprache ohne Zeit- und Leistungsdruck in Ihrem eigenen Tempo und Ihren eigenen Interessen folgend zu lernen.
Abschluss Nachdem Sie erfolgreich das Fernstudium abgeschlossen haben, erhalten Sie durch die Laudius-Fernschule ein individuelles Abschlusszeugnis. Dieses bescheinigt Ihnen nicht nur die Teilnahme am Fernkurs, sondern gibt auch eine Übersicht der gelehrten Inhalte.
Anbieter Studienwelt Laudius

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren