Fernstudium Bulgarisch für Anfänger

Ursprünglich aus der slawischen Sprache entstanden, gilt Bulgarisch in Bulgarien inzwischen als offizielle Amts- und Verwaltungssprache. Zusammen mit Slowenisch, Kroatisch, Bosnisch sowie Serbisch gehört sie zu den südslawischen Sprachen, was durch die vokabularen und grammatikalischen Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Sprachen deutlich wird. Dadurch, dass im bulgarischen Sprachgebrauch jedoch die ursprünglichen Fälle aufgelöst wurden, ist die Sprache leichter zu erlernen als andere slawische Sprachen.

Inzwischen nennen knapp zehn Millionen Menschen Bulgarisch als ihre Muttersprache. Neben Bulgarien selbst wird die Sprache zudem in Regionen der Ukraine, Moldawien, Ungarn, Türkei und weiteren Ländern gesprochen. Mit dem Fernstudium in Bulgarisch für Anfänger erhalten Sie somit nicht nur umfangreiche Kenntnisse über Belgien, sondern lernen sich sicher in Bulgarisch artikulieren zu können.

- Direkt zum Anbieter der Studienwelt Laudius wechseln

Details zum Fernkurs Bulgarisch:

Voraussetzungen Um an dem Fernkurs in Bulgarisch für Anfänger erfolgreich teilnehmen zu können, benötigen Sie keinerlei Vorbildung oder einen bestimmten Schulabschluss. Um die Inhalte jedoch schnell und leicht verinnerlichen zu können, wird ein gewisses Maß Grundmotivation sowie Selbstdisziplin empfohlen.
Studienbeginn - / Dauer Bei dem Fernstudium an der Laudius-Fernschule steht Flexibilität an oberster Stelle. Da der Kurs an keine bestimmten Termine gebunden ist, können Sie ihn nicht nur zu jeder Zeit beginnen, sondern entscheiden auch selbst, wie viel Zeit Sie investieren möchten. So lässt sich der Kurs in den Alltag integrieren und bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne Leistungsdruck eine neue Sprache zu erlernen. Bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von etwa fünf Stunden pro Woche können Sie den Kurs bereits innerhalb von drei Monaten erfolgreich abgeschlossen haben. Ebenso besteht jedoch auch die Chance, Ihrem individuellen Lerntempo entsprechend bei der Bearbeitung der Inhalte mehr oder weniger Zeit vergehen zu lassen.
Studieninhalte Gegliedert in unterschiedliche Teilgebiete erhalten Sie in dem Fernkurs Kenntnisse, die Sie auch wirklich brauchen. Beginnend mit der Begrüßung werden Sie in einfache Dialoge eingeführt und erhalten ein erstes Sprachverständnis. Darauf aufbauend erhalten Sie in den nachfolgenden Bereichen umfangreiche Kenntnisse zu den Themen Familie, Beruf, Schule, Krankheiten, Kultur und vielen weiteren Gebieten. Neben den Sprachkenntnissen werden zudem Hintergrundinformationen zu landestypischen Eigenheiten vermittelt. So gehören beispielsweise auch die Themen Geographie, Feiertage sowie klimatische Grundtatsachen zu den Lehrinhalten des Fernstudiums in Bulgarisch für Anfänger. 

Abgeschlossen wird der Kurs mit einem ausführlichen Kapitel zu Reisen und Verkehr. Die hier vermittelten Inhalte beziehen sich ausschließlich auf einen Besuch in Bulgarien. Neben typischen Reisesituationen werden auch Konfliktfälle beschrieben und gelöst, sodass Sie sich bei Ihrem nächsten Bulgarienbesuch umfassend artikulieren können. Abgerundet werden alle Lektionen durch die Ausstattung der Studienunterlagen. So erhalten Sie neben den klassischen Lernheften auch einen Discman, verschiedene Audio-CDs und ein Headset, um auch an Ihrer mündlichen Aussprache arbeiten zu können.
Abschluss Mit erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhalten Sie durch die Laudius-Fernschule ein individuelles Abschlusszeugnis. Neben der Auflistung der gelernten Inhalte gilt es zugleich auch als Bescheinigung über die Teilnahme des Sprachkurses.
Anbieter Studienwelt Laudius

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren