Fernstudium Schwedisch für Anfänger

Schweden ist nur eine kurze Flugreise von Deutschland entfernt und wird von Deutschen gerne als Reiseziel ausgewählt. Auch die geschäftlichen Beziehungen zum skandinavischen Land sind stark ausgeprägt und erweitern sich ständig. Es gibt viele verschiedene Anlässe, um die schwedische Sprache zu lernen. Ob nun für Reisen oder den geschäftlichen Kontakt zu schwedischen Unternehmen, ein Sprachkurs eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten.

Bei Reisen können Sie mit Ihren neuen Sprachkenntnissen neben den typisch touristischen Highlights auch deutlich ruhigere Gegenden bereisen und sich vor Ort mit den Einheimischen unterhalten. Im Geschäftsleben ist es eine mit Wohlwollen registrierte Geste, wenn Sie zumindest Smalltalk in der Muttersprache Ihrer Geschäftspartner führen können.

Ein Sprachkurs Schwedisch für Anfänger mit Laudius eröffnet Ihnen diese Möglichkeiten. Sie lernen sehr praxisnah wichtige Vokabeln aus dem Alltagsleben, befassen sich mit den wichtigsten Grundregeln der Grammatik und üben sowohl Ihr Hör- als auch Ihr Leseverständnis. Da der Kurs von Laudius als Fernstudium konzipiert ist, können Sie alle Studieninhalte von zu Hause aus bearbeiten. Auch die abschließende Prüfung erledigen Sie von Ihrem heimischen Arbeitsplatz aus. Eine freie Zeiteinteilung und das eigene Lerntempo bieten Ihnen viel Flexibilität beim Erlernen der schwedischen Sprache.

- Direkt zum Anbieter der Studienwelt Laudius wechseln

Details zum Fernkurs Schwedisch:

Voraussetzungen Für das Fernstudium Schwedisch für Anfänger müssen Sie kein Vorwissen mitbringen. Es handelt sich hierbei um einen Anfängerkurs, der die Schwedische Sprache von Grund auf vermittelt. Lediglich einen PC zur Abspielung von Audiodateien mit einem USB-Anschluss benötigen Sie für die Bearbeitung der Studienunterlagen im Fernkurs.
Studienbeginn - / Dauer Die Aufnahme des Fernstudiums Schwedisch für Anfänger ist jederzeit möglich. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa fünf Stunden werden Sie zur Bearbeitung aller Unterlagen circa fünf Monate benötigen. Betreut werden Sie von Laudius jedoch über eine Dauer von 36 Monaten, so dass Sie die Studienzeit um einige Monate verlängern können.
Studieninhalte Die Lerninhalte im Fernstudium Schwedisch sind sehr stark am praktischen und alltäglichen Sprachgebrauch ausgerichtet. Sie lernen in insgesamt 19 Studienheften Vokabeln aus dem Alltag kennen und machen sich mit den wichtigsten Regeln der Grammatik vertraut. Einen Einstieg in die Unterlagen erhalten Sie durch das Erlernen von typischen Begrüßungsformen und Redewendungen des Kennenlernen. Anschließend folgen Themenbereiche wie das Wohnen, Familienleben, das Bildungswesen und die Arbeitswelt. Auch Themen, die bei Reisen relevant sind, werden in den Lerninhalten aufgegriffen. Sie werden Vokabeln und Redewendungen rund um Essen und Trinken, Übernachtungen, Einkaufen und Wetter erlernen. Neben Sprachkenntnissen lernen Sie im Themenbereich Feste und Feiern auch mehr über die schwedische Kultur kennen. Die Studienunterlagen fördern Ihr Leseverständnis. Anhand von Audiodateien wird Ihnen außerdem die Aussprache vermittelt und Sie üben sich im Hörverständnis der schwedischen Sprache.
Abschluss Zum Abschluss des Fernstudiengangs erhalten Sie ein Abschlusszeugnis von Laudius, in dem die wichtigsten Studieninhalte aufgeführt sind. Sofern Sie an der freiwilligen Abschlussprüfung teilnehmen, werden Sie zusätzlich ein Zertifikat des Bildungsträgers Laudius ausgestellt bekommen. Hiermit wird Ihnen das Erlangen der Niveaustufe A1 aus dem europäischen Referenzrahmen bestätigt.
Anbieter Studienwelt Laudius

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren