EBC Hochschule

Das Euro Business College Hamburg ist eine Business School mit staatlicher Anerkennung. An dieser Wirtschaftsschule werden für die Bereiche Business Adminstration und Management Studiengänge angeboten. Die Ursprünge des Euro Business College Hamburg gehen auf das Jahr 1934 zurück, in dem die erste deutsche Dolmetscherschule in Hamburg gegründet wurde. In den 1980er Jahren wurden erstmals Bachelorabschlüsse angeboten, die in Zusammenarbeit mit ausländischen Partnerhochschulen erlangt werden konnten. 2008 erfolgte die staatliche Anerkennung durch die Stadt Hamburg. Das Euro Business College Hamburg ist seit 2010 Bestandteil eines deutschlandweiten Zusammenschlusses mehrerer EBC-Hochschulen. Weitere Standorte befinden sich in Berlin, Dresden, Düsseldorf und Stuttgart.

Die Hamburger Business School bietet neben einem Master-Studiengang in Strategic Tourism Management folgende Bachelor-of-Arts-Programme an: International Business Management, Tourism and Event Management (beide jeweils mit dem Zusatz "China") sowie Business Psychology und International Business Economics and Politics. Teil des Programms sind außerdem die Studiengänge Fashion, Luxury and Retail Management, Communication and Media Management, International Business Communication und Strategic Tourism Management. Insgesamt zeichnet sich bei der Hamburger Business School eine besondere Berücksichtigung von Wachstumsmärkten wie Wellness und Tourismus ab.

Ziel des Euro Business College Hamburg ist die Ausbildung zukünftiger Führungskräfte in der Wirtschaft. Das praxisorientierte Studienprogramm berücksichtigt insbesondere die Notwendigkeit der Sprachausbildung, was sich nicht zuletzt in dem obligatorischen Auslandssemester und Praktika im Ausland widerspiegelt. Eine optimale Ausbildung soll auch durch kleine Studiengruppen und die Gewährleistung einer individuellen und intensiven Studienbetreuung erreicht werden. In dem Auswahlverfahren, zu dem man sich auch online anmelden kann, werden sowohl das Allgemeinwissen der Bewerber als auch mathematisch-logische Fähigkeiten, Argumentationsvermögen und Englischkenntnisse geprüft. Jedes Jahr werden etwa 120 neue Studierende (jeweils zum Wintersemester) zugelassen.

Ein Auslandssemester ist obligatorischer Bestandteil aller Studiengänge. Partnerschaften des Euro Business College Hamburg bestehen mit Universitäten unter anderem in Malaga, Shanghai, Hawaii und Buenos Aires. Die intensive Pflege dieser Partnerschaften unterstreicht die internationale Ausrichtung des Euro Business College Hamburg.

Das Gebäude des Euro Business College an der Hamburger Esplanade ist zentral in der Innenstadt gelegen; die Innen- und Außenalster sind nur ein paar Schritte entfernt. Auch die Universität Hamburg ist bequem zu Fuß erreichbar. Somit stehen den Studierenden des Euro Business College auch die Einrichtungen der Hochschule wie zum Beispiel die Staatsbibliothek und Bibliotheken vieler Fachbereiche in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Im Bereich der Weiterbildung gibt es Sprachkurse für Französisch, Englisch, Spanisch und Chinesisch. Diese richten sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene und können auch als Studienvorbereitungskurse genutzt werden. Das Euro Business College Hamburg ist autorisiertes Testzentrum für den Test of English for International Communication (TOEIC), der eine Einschätzung von Sprachfähigkeiten erlaubt. Weitere Weiterbildungsangebote neben den Studiengängen finden sich in der EBC Weiterbildungsakademie. Hier werden für Unternehmen zum Beispiel Gruppen- und Einzeltrainings für Fremdsprachen angeboten. On-the-Job-Schulungen, Workshops, Seminare und Beratungen werden von praxiserfahrenen Dozenten ausgeführt. Die einzelnen Maßnahmen können individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Betriebs abgestimmt werden.

Weblink: www.ebc-hochschule.de



APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren