Suchen nach:

Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Finance, Accounting, Controlling, Taxation

Um ein Unternehmen erfolgreich führen und steuern zu können, sind weitaus mehr Kenntnisse notwendig, als bisher in der Betriebswirtschaftslehre vermittelt werden. Viele Absolventen sammeln nach dem Abschluss ihres Bachelorstudiums erste praktische Erfahrungen, um anschließend erneut die notwendigen Skills für eine erfolgreiche Unternehmensführung zu erlernen. Der Fernstudiengang „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ hält genau für diese Zielgruppe eine Kombination relevanter Themen bereit und ermöglicht durch einen Theorie-Praxis-Transfer einen ständigen Abgleich erlernter Inhalte mit der relevanten Praxis.

In vier Semestern werden Sie Experte im Bereich der internationalen Handelsrechte, Steuerungsplanung und Strategieentwicklung. Sie erhalten umfangreiche Kenntnisse in den erweiterten rechtlichen Themenfeldern, erarbeiten sich eigene Fallstudien und werten unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten neue Praxiskonzepte aus. Mit dem Masterabschluss des Fernstudiums „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ verfügen Sie über wissenschaftliche, wirtschaftliche und beraterische Kompetenzen für Ihre zukünftige internationale und abwechslungsreiche Arbeitswelt.

Details zum Masterstudium:

Voraussetzungen Um für den Masterstudiengang „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ zugelassen zu werden, benötigen Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 180 Credit Points im Bereich der Volks- oder Betriebswirtschaftslehre, als Wirtschaftsjurist, -mathematiker, -informatiker oder auch -ingenieur. Sollten Ihnen diverse Credit Points zur Aufnahme noch fehlen, können Sie diese an einer anerkannten Hochschule gemäß des Landeshochschulgesetzes nachholen. Neben diesen formalen Bedingungen sollten Sie darüber hinaus ausreichende Kenntnisse im Bereich des bürgerlichen Rechts und Handelsrecht nachweisen können.
Studienbeginn und Dauer Der Master-Fernstudiengang „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ kann jederzeit zu Beginn eines Monats begonnen werden und erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Semestern Regelstudienzeit. Da es sich hierbei um ein Fernstudium handelt, kann der Zeitraum natürlich auch jederzeit und ohne zusätzliche Kosten verlängert werden. Darüber hinaus haben Sie mit dem Fernstudium die Möglichkeit, weiterhin Ihrer beruflichen Tätigkeit nachzugehen oder ein weiteres Studium in Vollzeit zu absolvieren.
Studieninhalte Im Fernstudium „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die Kombination von Methoden-, Management- und spezifischen Schlüsselkompetenzen gepaart mit kaufmännischen und steuerungsrelevanten Systemen. Mit dem Fokus auf betriebswirtschaftliche Anwendungsbereiche erhalten Sie sowohl ein vertiefendes wissenschaftliches Verständnis als auch einen Zugang zu methodischen Kompetenzen und bisher unbekannten Fragen im kaufmännischen Bereich. Durch diesen Theorie-Praxis-Transfer können Sie sich im späteren Berufsalltag als Berater für Gestaltungsempfehlungen und Steuerungsfragen positionieren. Darüber hinaus sind mit dem Abschluss des Master-Fernstudiums auch ein Experte im Bereich Change-Management, Leadership, Analytics und Governance.

Die Studieninhalte lassen sich in vier Kompetenzfelder gliedern: „Grund- und Wissenschaftsmodule“, „Betriebswirtschaftliche Kernfächer“, „Querschnitts- und Managementmodule“ und „Studienabschluss“.

Darunter werden verschiedene Fächer mit entsprechenden Schwerpunkten gefasst. So widmen sich die betriebswirtschaftlichen Kernfächer beispielsweise Themen wie Accounting oder Taxation. Die Querschnitts- und Managementmodule hingegen beschäftigen sich eher mit übergreifenden Themen, die in verschiedenen Steuerungsformaten beobachtet und analysiert werden können. Hierunter fallen Fächer wie beispielsweise Leadership und Corporate Governance. Zusätzlich zu den Pflichtmodulen können Sie im dritten Semester drei Module aus dem Wahlpflichtbereich absolvieren, um Ihrem Fernstudium einen besonderen Schwerpunkt zu geben. Zur Auswahl stehen unter anderem Fächer wie beispielsweise „Performance Controlling“, „Advanced Accounting“ oder auch „Alternative Finanzierungsformen“.

Im Zentrum des Fernstudiums steht der Theorie-Praxis-Transfer. Mit Hausarbeiten, Fallstudien und wissenschaftlichen Praxiserhebungen soll dem anwendungsorientierten Fach Rechnung getragen werden. So erhalten Sie in jedem Modul zunächst einen allgemeinen Überblick über das jeweilige Themengebiet, bevor Sie praktische Übungen und Aufgaben absolvieren werden. Abgerundet wird das Angebot durch Präsenzveranstaltungen, Online-Vorlesungen und einem umfangreichen Anteil von Selbstlernzeit.

Mit erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums steht Ihnen ein abwechslungsreicher und vielseitiger Arbeitsmarkt zur Aussicht. Sie haben neben einem normalen Angestelltenverhältnis auch die Möglichkeit, als CFO, Leiter oder Freiberufler tätig zu werden. Die Branchen- und Unternehmensvielfalt reicht hierbei von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bis zu Dienstleistungsunternehmen und Instituten der Unternehmensberatung.
Abschluss Nachdem Sie alle Prüfungen und Leistungen erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie zum Abschluss des Fernstudiums den akademischen Grad als Master of Science (M.Sc.). Dieser befähigt Sie zur Aufnahme einer entsprechenden Tätigkeit sowie zur weiteren Qualifikation im wissenschaftlichen Bereich (Promotion).
Weblink SRH Fernhochschule - The Mobile University

Studiengänge der SRH Fernhochschule:

Gehe zu: Master Creative Industries Management Master Systemische Beratung