Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Medieninformatik

Der Master-Studiengang Medieninformatik, der an der Wilhelm Büchner Hochschule angeboten wird, ist sehr zukunftsorientiert. Schließlich handelt es sich bei dem Fachgebiet Medieninformatik um einen aufstrebenden Sektor, der in allen Unternehmen aus der Medien- und Kommunikationsbranche vertreten ist. Angewendet wird das Wissen, welches in diesem Studiengang erworben wurde, beispielsweise in den Abteilungen PR, Marketing sowie Werbung. In der Berufswelt werden sich die Absolventen mit der Schnittstelle Mensch-Mensch sowie Mensch-Maschine beschäftigen. Aber auch die Virtualisierung der Realität, sowie die einfache Bedienung komplexer Prozesse und die Gestaltung von Kommunikationsstrukturen sind fester Bestandteil des Fernstudiums.

Für wen ist dieser Studiengang gedacht?

Konzipiert wurde der Master-Studiengang Medieninformatik sowohl für Informatiker als auch für Quereinsteiger, die aus verwandten Fachgebieten mit einem Bachelor- oder Diplom-Abschluss stammen. Ziel bei den Fernstudium ist es, die Ausbildung des ersten akademischen Abschlusses in Informatik fortzuführen. Durch den Master-Abschluss erwerben Sie das Recht zur Promotion und haben damit beste Aussichten, Karriere in Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zu machen. Arbeiten Sie beispielsweise als Projektleiter, als Manager, Berater, Konzepter und Softwareentwickler.

Studiendauer und Abschluss

Wer es schafft, den Master-Studiengang Medieninformatik mit Erfolg abzuschließen, erhält den akademischen Grad Master of Science (M. Sc.), der international anerkannt wird. Vorher müssen aber vier Leistungssemester absolviert werden, was einer Regelstudienzeit von 24 Monaten entspricht. An der Wilhelm Büchner Hochschule bekommen die Studenten allerdings die Möglichkeit, die Betreuungszeit kostenlos um bis zu 12 Monate zu verlängern. Beginnen können Sie dabei jederzeit mit dem Studium. Außerdem legen Sie Ihr individuelles Lerntempo fest, müssen keine Zwangspausen durch Semesterferien einlegen und erhalten einen auf das Fernstudium abgestimmten Studienplan, durch den Sie motivierte und hochqualifizierte Dozenten begleiten werden. Studenten profitieren an der Wilhelm Büchner Hochschule hauptsächlich durch das umfassende und persönliche Betreuungs- und Servicekonzept.

Zulassungsvoraussetzungen

Damit Sie zu dem Master-Studiengang Medieninformatik zugelassen werden, müssen Sie einige wichtige Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört, dass Sie mindestens eine sechs Semester andauernde akademische Ausbildung im Bereich der Informatik oder einem verwandten Bereich haben müssen. Hierbei muss das Gesamtprädikat eine gute Benotung aufweisen. Außerdem werden Englischkenntnisse für diesen Studiengang vorausgesetzt.

Was erwartet mich im Studium?

Aufgebaut ist das Studium insgesamt aus fünf wichtigen Teilen. Dazu gehört einerseits das Studium der allgemeinen Kompetenzen, in dem Technische Elemente der Medieninformatik ebenso angesprochen werden wie die 3D-Grafik und Animation, das Management Neuer Medien, Medienkompetenz und Mathematik und Physik der Medieninformatik. Der zweite wichtige Teilbereich ist das Studium der Schlüsselkompetenzen. Dieses setzt sich aus Interkultureller Kompetenz, Managementtechniken, Elementaren Verfahren der Medieninformatik, den Anwendungen Künstlicher Intelligenz sowie den Methoden wissenschaftlichen Arbeitens zusammen.

Danach hat der Student die Möglichkeit, sich für drei von sechs Wahlpflichtmodulen zu entscheiden. Darunter befinden sich Mediendesign, Medientechnik, E-Business, Medienproduktion, Internationales Medienmanagement sowie ERP und Business Intelligence. Fester Bestandteil des Fernstudiums ist auch ein Projektstudium, bei welchem eine Vertiefung der drei im Wahlpflichtbereich ausgewählten Module und außerdem eine Projektarbeit stattfindet. Abgeschlossen wird das Fernstudium dann durch eine Masterarbeit inklusive Kolloquium.

Anbieter / Weblink: Wilhelm Büchner Hochschule


Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren