Berufsbegleitendes Studium zum Master Sicherheitsmanagement

Das Masterfernstudium Sicherheitsmanagement wurde speziell auf die Bedürfnisse von (Nachwuchs-) Fach- und Führungskräften aus dem Sicherheitsbereich konzipiert. In erster Linie richtet sich der Studiengang an Fachkräfte für Arbeits- und Betriebssicherheit, Polizisten, Datenschutz- und Umweltbeauftragte, Bedienstete der Bundeswehr, Leiter des Werkschutzes etc.

Durch den Studiengang werden die Studierenden in die Lage versetzt, ganzheitliche Sicherheitskonzepte zu entwickeln und sie in Unternehmen, Behörden, nationalen und internationalen Einrichtungen zu implementieren. Sie erwerben Verständnis für die Entstehung von Risiken und die Gewährung von Sicherheit in einer modernen Gesellschaft. Außerdem werden Kompetenzen geschult, um in Unternehmen als Sicherheitsberater, Verantwortliche für die interne Betriebs- und Organisationssicherheit sowie Gutachter aller Fachrichtungen tätig zu werden.

Neben betriebswirtschaftlichen Themen erwerben die Studierenden Kenntnisse zu Themen aus den Bereichen Recht, Gefährdungsbeurteilungen und Management.

Der durch AQAS akkreditierte Studiengang ist ein Angebot der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) in Kooperation mit der ZFH. Es besteht die Möglichkeit, den Studiengang modular zu belegen oder ein Zertifikatsstudium zu absolvieren.

Direkt zur Webseite des Anbieters wechseln

Details zum Masterstudium:

Studienverlauf Durch den modularen Aufbau des Fernstudienangebotes kann der Einstieg in das Studium im Freeflow-Verfahren erfolgen. Die Erstsemester steigen in momentan angebotene Semester ein und absolvieren im Laufe der vier Semester Regelstudienzeit sämtliche Module und Unternehmensprojekte. In ein- bis dreitägigen Präsenzveranstaltungen (in der Regel Donnerstagabend bis Samstagsnachmittag) werden die einzelnen Module an der htw saar in Saarbrücken besprochen und vertieft.
Studieninhalte Studieninhalte sind u.a.:

• Analysen und Konzepte
• Lehr- und Lernmethodik
• Grundlagen des Safety-Managements
• Rechtswidrige Eingriffe Dritter und Schutzmaßnahmen
• Grundlagen der Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement
• Spezielle Safety-Aufgaben
• Rechtssichere Unternehmensführung
Zugangsvoraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium
Kosten Die Kosten des Studiums belaufen sich auf 2.435 € je Semester. Hinzu kommt der Sozialbeitrag der HTW Saar je Semester.
Studienbeginn Der Studiengang wird zum Sommer- und Wintersemester angeboten.

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester: 01.05. bis 15.07.

Bewerbungszeitraum zum Sommersemester: 01.11. bis 15.01
Anbieter ZFH

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren