Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum MBA Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) bietet in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen den berufsbegleitenden Fernstudiengang zum Master of Business Administration and Engineering (MBA Eng.) an.

Der Master-Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt sowohl technisches als auch betriebswirtschaftliches Wissen, denn im Berufsalltag werden meist beide Kompetenzen gleichermaßen benötigt. Technisches Fachwissen alleine reicht oft nicht aus, denn auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen müssen mit in Betracht gezogen werden. Wer eine Position im gehobenen Management anstrebt, erlangt durch das MBA-Fernstudium zum Master of Business Administration and Engineering die dafür benötigten interdisziplinären Kompetenzen. Gerade bei komplexen Entscheidungsprozessen, die nicht nur die fachlich-technische Seite betreffen, sondern bei denen auch die Wirtschaftlichkeit der Vorgehensweise abgewogen und berücksichtigt werden muss, sind ökonomisches Hintergrundwissen und fundierte Managementkompetenzen unabdingbar.

Das Fernstudium stützt sich bei der Wissensvermittlung auf mehrere Säulen. Zunächst erhalten die Studierenden die für das aktuelle Semester relevanten Studienmaterialien nach Hause geschickt und können sich dann orts- und zeitunabhängig mit dem Lehrstoff beschäftigen. Zur Kontrolle des Lernerfolgs werden regelmäßig Einsendeaufgaben bearbeitet, die anschließend zur Korrektur an die Dozenten gesendet werden .Die Korrekturen und Anmerkungen des Dozenten sind ein äußerst hilfreiches Feedback und spiegeln wieder wie gut die Inhalte verstanden wurden und wo noch mögliche Schwäche liegen.

Des Weiteren können die Studierenden an webbasierten Trainingseinheiten teilnehmen und multimediale Simulationsmodule zur Unterstützung des Lernerfolges nutzen. Eine Lernplattform gewährleitstet die Kommunikation und den Austausch zwischen Kommilitonen und Dozenten. Die dritte Säule des Fernstudienganges sind die Präsenzseminare, die für den Studiengang zum Master of Business Administration and Engineering, meist samstags, in Friedberg stattfinden. Beim Besuch der Seminare wird noch einmal ganz explizit das Augenmerk auf den Praxisbezug gelegt. So haben die Fernstudierenden beispielsweise die Möglichkeit, im Labor gestellte Aufgaben, mit in der Industrie erprobten Softwarepaketen zu lösen. Auch der Austausch mit anderen Studierenden und den Dozenten kommt durch die Präsenztermine nicht zu kurz.

Nach Abschluss des Fernstudiums steht Ihnen außerdem die Möglichkeit offen, über den nächsten Schritt auf der Karriereleiter nachzudenken - und zu promovieren.

Details zum MBA Studium Wirtschaftsingenieurwesen:

Voraussetzungen Die Zulassungsvoraussetzungen für das Master-Fernstudium sind ein vorangegangenes einschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium sowie eine einjährige Berufserfahrung nach dem Studium. Können Interessenten noch keinen Hochschulabschluss nachweisen, haben sie dennoch über eine Eignungsprüfung die Möglichkeit zum Studium zugelassen zu werden. Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt ein Abitur, die Fachhochschulreife, einen Abschluss an einer Technikerschule oder einen Verwaltungsakademieabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre einschlägige Berufspraxis nach der Ausbildung voraus.
Studienbeginn und Dauer Das berufsbegleitende Master-Fernstudium ist in vier Semester unterteilt, wobei das vierte Semester zur Erstellung der Master-Thesis vorgesehen ist. Absolvieren die Studierenden den kompletten Fernstudiengang zum Master of Business Administration and Engineering, erhalten sie 120 ECTS-Punkte nach dem European Credit Transfer System. Bei den ECTS-Punkten handelt es sich um international anerkannte Credits für vollständig absolvierte Studienmodule, die auch für andere Studiengänge oder an anderen Universitäten angerechnet werden können. 

Das Fernstudium kann entweder zum Sommersemester oder zum Wintersemester begonnen werden. Anmeldungen werden jeweils vom 01. Januar bis zum 15. Juli für das Wintersemester und vom 01.11. bis zum 15. Januar für das Sommersemester über die Online-Anmeldung der ZFH angenommen.
Studieninhalte Die ersten drei Studiensemester gliedern sich in das Basisstudium und in das von den Studenten selbst gewählte Schwerpunktfach. 

Das Basisstudium umfasst die folgenden Themengebiete:

- Überfachliche Sachkompetenz
- Management-Grundlagen
- Betriebliche Funktionsbereiche
- Soft Skills
- Finanz- und Rechnungswesen
- Management-Techniken

Es stehen vier Studienschwerpunkte zur Wahl: 

- Controlling
- Facility Management
- Marketing
- Supply Chain Management
Abschluss Das MBA Studium Wirtschaftsingenieurswesen umfasst einen Workload von insgesamt 120 Creditpoints nach dem europäischen Referenzrahmen. Es wird der akademischen Titel Master of Business Administration and Engineering (MBA Eng.) verliehen. Dieser Titel ermöglicht den Absolventen den Zugang zum höheren Dienst sowie, wenn gewünscht, die Möglichkeit der Promotion an der jeweiligen Universität.

Der Fernstudiengang MBA Eng. Wirtschaftsingenieurwesen kann auch als Zertifikatsstudium oder modular belegt werden. Nach Abschluss der drei Theoriesemester wird ein Gesamtzertifikat, bei der Belegung von Einzelmodulen werden Einzelzertifikate vergeben.
Service Bei Fragen oder Bratungsbedarf bezüglich des Fernstudiums hilft die Studienberatung der ZFH oder das Team des Fernstudienzentrums der Technischen Hochschule Mittelhessen weiter.

Die Studiengebühren beinhalten das per Post übersandte Lehrmaterial, das webbasierte Training und die multimedialen Simulationsmodule, die Präsenzveranstaltungen und die Prüfungen.
Anbieter ZFH
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren