Sprachreisen nach Irland mit Sprachdirekt

Im allgemeinen Sprachjargon wird Irland auch die grüne Insel genannt. Grund hierfür ist die naturbelassene Landschaft sowie die bekannte Kulisse der felsigen Küsten.

Darüber hinaus bietet Irland mit seinen Kulturstädten Cork und Galway die Möglichkeit, eine Vielzahl unterschiedlicher Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu besuchen.

Die Sprachschule in Dublin ermöglicht den Schülern - neben dem Erlernen der englischen Sprache – außerdem, die Kultur und Vielfältigkeit Irlands kennen zu lernen.

Details zur Sprachreise nach Irland:

Sprache English
Kursort Dublin
Kursbeginn Alle Englischkurse beginnen jeweils an einem Montag. Ausgenommen von dieser Regelung sind Prüfungskurse, das „50+ Programm“ sowie die „Teacher Training Sprachkurse“ – diese finden zu festen Terminen statt. An Feiertagen bleibt die Sprachschule geschlossen.
Kursdauer Je nachdem, welches Programm gewählt wird, haben die Kurse zwischen 20 und 30 Unterrichtseinheiten pro Woche. Eine Unterrichtseinheit liegt bei 50 Minuten. Auf die Gesamtdauer bezogen umfassen die Kurse eine Zeit von mindestens einer Woche und bis hin zu 8 Wochen oder länger. Zusätzlicher Einzelunterricht ist ebenfalls buchbar.  
Kursinhalte Unterteilt werden die Kurse je nach jeweiligem Schwerpunkt sowie Anforderungsbereich in fünf verschiedene Programme: „Allgemeines Englisch“, „Business Englisch“, „Prüfungskurse“, „50+ Programme“ und „Teacher Training“.

Je nach Einstufung des Teilnehmers in den europäischen Referenzrahmen umfassen die Kurse unterschiedliche Anforderungsniveaus. So wird beispielsweise bei dem allgemeinen Englischkurs nochmals in „Standard Englisch“, „Semi-Intensiv Englisch“ und „Intensiv Crash Kurs“ unterteilt. Während die Teilnehmer des Standard-Englisch-Kurses einen Großteil ihrer Zeit in Irland für außerschulische Aktivitäten nutzen können, konzentrieren sich Schüler des Intensiv Crash Kurses auf das Erlernen der Sprache in den Unterrichtsräumen.

Neben den allgemeinen Englischkursen bietet die Sprachschule außerdem fachspezifische Kurse wie beispielsweise „Business Englisch“ an. Hier können Führungskräfte ihren Grundwortschatz auf dem jeweiligen berufsspezifischen Bereich erweitern. Darüber hinaus besteht bei allen Kursformen die Möglichkeit, Einzelunterrichtsstunden zu buchen. 

Umgesetzt werden die Inhalte mittels interaktiver Elemente. So kommen bei den verschiedenen Kursen häufig Rollenspiele, Gruppenarbeiten oder Medien zum Einsatz, um das Erlernen der Sprache möglichst praktisch zu gestalten. 
Sonstige Leistungen In den Kursgebühren sind unter anderem der Einstufungstest, das abschließende Kurszertifikat, alle Kursmaterialien sowie Informationsunterlagen und der kostenfreie Zugang zu Bibliothek und Computerraum enthalten. Darüber hinaus steht den Teilnehmenden ein Internetzugang via WLAN zur Verfügung.

Die Sprachschule bietet ihren Teilnehmern ein interaktives Programm, um das Erlernen der Sprache möglichst praktisch zu gestalten. Es werden in Dublin eine Vielzahl unterschiedlicher außerschulischer Aktivitäten angeboten, um den Schülern nicht nur die Sprache näher zu bringen, sondern sie auch in die Gepflogenheiten der irischen Kultur einzuweihen. Zudem bietet Irland eine vielfältige Naturlandschaft, wunderschöne historischen Gebäuden und auch viele Gedenkstätten. Begleitet werden die Ausflüge stets von Mitarbeitern sowie Lehrern der Sprachschule, die bei sprachlichen oder kommunikativen Schwierigkeiten mit Tipps und Tricks den Schülern zur Seite stehen.
Unterkunft Die Unterkunft im irischen Dublin kann sowohl in Gastfamilien, WG-Apartments, Residenzen, Pensionen oder auch Hotels erfolgen. Ausgenommen von Gastfamilien besteht die Möglichkeit, sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer zu buchen.
Weblink: www.sprachdirekt.de

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren