Schülersprachreise in die USA mit Sprachdirekt

Besonders unter den jüngeren Teilnehmern sind die USA sind als aufregendes Land für Sprachreisen bekannt.

Die Vereinigten Staaten bieten mit ihren unterschiedlichen Landschaften und der Entstehungsgeschichte eine Vielzahl verschiedener Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Die Sprachschulen, bieten speziell für Schüler und Kinder Sprachreisenprogramme,welche den Teilnehmern alters- und anforderungsgerechtes Programme anbieten, bei dem keine Langeweile aufkommt.

Details zur Schülersprachreise in die USA:

Sprache Englisch
Kursort New York, Boston, San Francisco
Kursbeginn Die Sprachkurse beginnen jeweils montags und werden im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang August angeboten.
Kursdauer Der Gesamtumfang des Sprachunterrichts beläuft sich auf 20 Unterrichtseinheiten pro Woche. Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Das Schülerprogramm kann ab einer Dauer von einer Woche gebucht werden.
Kursinhalte Das Angebot der Sprachschule richtet sich an alle Jugendlichen in einem Alter zwischen 10 und 16 Jahren, die ihre Englischkenntnisse in einer englischsprachigen Umgebung aufbessern wollen. Um die Schüler in die passenden Kurse einzuteilen, wird zu Beginn des Aufenthaltes ein Test durchgeführt. Hierbei werden die Schüler auf ihre bereits erworbenen Kenntnisse in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben getestet. Mit Hilfe des Ergebnisses lassen sich die Schüler in unterschiedliche Kenntnisstufen einteilen, welche sich an den europäischen Vorgaben zur Einstufung von Sprachkenntnissen orientiert. Auf diese Weise garantiert die Sprachschule weder eine Unter- noch eine Überforderung der Schüler während des Unterrichts. 
Neben allgemeinen Grammatik- und Grundwortschatzübungen versuchen die Lehrer und Mitarbeiter der Sprachschule den Unterricht stets so zu gestalten, dass ein möglichst großer Praxisbezug gegeben ist. Umgesetzt wird diese Idee durch verschiedene interaktive Gruppenarbeiten. Darüber hinaus haben die Sprachschüler während der Rollenspiele die Möglichkeit, in einem geschützten Raum ihre bereits gewonnenen Sprachkenntnisse auszuprobieren und spielerisch neue Sprachwendungen kennen zu lernen.

Hierbei beschränkt sich die Gruppengröße auf eine Teilnehmerzahl von maximal 15 Sprachschülern. Diese Teilnehmeranzahl sorgt letztendlich für individuellen Unterricht, bei dem der Lehrer sich an den Bedürfnissen sowie Kenntnissen der Schüler orientiert und sie stets fördert, aber nicht überfordert. 
Sonstige Leistungen Im Programmpreis enthalten sind unter anderem der Englischkurs, die dazugehörigen Kursmaterialien, die Unterkunft sowie das Kurszertifikat am Ende des Aufenthaltes. Auch die abwechslungsreichen Freizeitprogramme außerhalb des Unterrichts sind im Preis inkludiert. Neben dem Sprachunterricht sollen die Schüler die Möglichkeit haben, einen Einblick in die jeweilige Stadt und Kultur zu bekommen. Daher bietet die Sprachschule neben einer Vielzahl unterschiedlicher Sportprogramme verschiedene Ausflüge an. Hierbei haben die Schüler zudem die Möglichkeit, ihre gewonnenen Englischkenntnisse in der Praxis zu testen und somit neue Erfahrungen zu sammeln. Die Ausflüge werden hierbei stets von Mitarbeitern und Lehrern der Schule begleitet. 
Unterkunft Entsprechend der unterschiedlichen Sprachschulstädte stehen den Schülern verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Auswahl variiert hierbei von Gastfamilien bis hin zu Residenzen und Campus-Apartments. Hierbei stehen den Schülern unter anderem auch Zwei- oder Mehrbettzimmer zur Auswahl. 
Weblink: www.sprachdirekt.de

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren