Schülersprachreise nach Malta

Malta gilt inzwischen als sehr beliebtes Reiseziel, wenn es um das Erlernen der englischen Sprache geht.

Englisch ist neben der maltesischen Sprache die Amtssprache der Insel. Mit rund 300 Sonnentagen verspricht Malta neben dem Erlernen einer neuen Sprache einen sonnigen und entspannten Aufenthalt.

Die Sprachschule bietet mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung und altersgerechten Sprachprogrammen für Schüler optimale Bedingungen, um Englisch auf hohem Niveau zu lernen.

Details zur Schülersprachreise nach Malta:

Sprache Englisch
Kursort Malta
Kursbeginn Die Sprachkurse beginnen jede Woche montags.  Das Schülerprogramm findet zu festgelegten Zeiträumen im Frühjahr, Sommer und Herbst statt.
Kursdauer Die Englischkurse der Sprachschule beinhalten einen Unterrichtsumfang von 20 Unterrichtseinheiten pro Woche. Eine Unterrichtseinheit umfasst jeweils eine Dauer von ca. 45 Minuten.
Kursinhalte Unterteilt werden die Programme der Sprachschule in ein Schüler-Programm sowie den Kids-Club. Während Letzteres sich an Kinder in einem Alter von zehn bis 13 Jahren richtet, ist das Schülerprogramm für 14- bis 19-jährige Teilnehmer ausgelegt. Eine und umfassende und altersgerechte Betreuung während der Sprachreise ist somit gewährleistet.

Um die Kursinhalte möglichst altersgerecht und am jeweiligen Kenntnisstand orientiert behandeln zu können, werden die Teilnehmenden zu Beginn der Reise auf ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse getestet. Mithilfe dieses Tests kann eine entsprechende Einteilung der Schüler in verschiedene Kenntnisstufen vorgenommen werden und es kann sichergestellt werden, dass sich jeder Schüler in einem Kurs befindet, der seinen Anforderungen gerecht wird. Um den Unterricht möglichst anschaulich und spielerisch zu gestalten, stehen Gruppenarbeiten, Rollenspiele und der Einsatz verschiedener Medien im Mittelpunkt der Lerneinheiten. Zudem besteht die Gruppengröße aus maximal 15 Teilnehmern, so dass eine möglichst individuelle Betreuung garantiert werden kann. Darüber hinaus haben die Schüler die Möglichkeit, auf verschiedenen Ausflügen ihre Kenntnisse in der Praxis auszuprobieren. Mit Abschluss des Englischkurses erhalten die Schüler ein Zertifikat, welches als Bescheinigung über die erreichte Kenntnisstufe dient.
Sonstige Leistungen Je nachdem, in welches Programm die Schüler eingeteilt wurden, erhalten sie unterschiedliche altersgerechte Angebote für außerschulische Aktivitäten. So bietet die Sprachschule für die älteren Schüler verschiedene Sportmöglichkeiten sowie gesellige Abendprogramme an, während hingegen für den Kids-Club Gruppenspiele im freien oder auch Kochabende auf dem Plan stehen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer des Kids-Club eine 24-Stunden-Betreuung über sieben Tage die Woche. Neben den Lehrern und Mitarbeitern der Sprachschule steht außerdem noch ein geschultes und pädagogisches Betreuungsteam bereit, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu garantieren. 
Unterkunft Zur Auswahl der Unterkünfte in Malta stehen unter anderem Gastfamilien sowie die Bella Vista Residenz. Letztere befindet sich in einem 4-Sterne-Hotel und bietet den entsprechenden Komfort. Die Gastfamilien sind eine sehr beliebte und empfehlenswerte Variante und ermöglichen den Schülern einen einmaligen Einblick in das maltesische Leben.
Weblink: www.sprachdirekt.de

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren