Sprachreise in die USA mit Sprachdirekt

Besonders für Sprachreisen zählen die USA zu den beliebtesten Reisezielen, um die englische Sprache zu erlernen.

Ob in der facettenreichen Stadt New York oder an den Stränden San Diegos im sonnigen Kalifornien bietet die USA für jeden Sprachbegeisterten die perfekte Umgebung.

Mit Sitz in New York, San Francisco, San Diego und Boston bieten die Sprachschulen entsprechend der Standorte professionelle und anforderungsgerechte Programme sowie spannende außerschulische Aktivitäten für Sprachschüler aus aller Welt.

Details zur Sprachreise in die USA:

Sprache Englisch
Kursort New York, San Francisco, San Diego oder Boston
Kursbeginn Alle angebotenen Programme beginnen jeweils an einem Montag. Für die prüfungsvorbereitenden Kurse wie beispielsweise den TOEFL- oder den Cambridge-Kurs setzt die Sprachschule spezifische Termine fest. An Feiertagen bleiben die Schulen geschlossen.
Kursdauer Entsprechend der unterschiedlichen Englischkurse sowie Ausrichtungen und Themenschwerpunkte variiert die Dauer eines Kurses zwischen einer Woche und mehreren Monaten. Die einzelnen Unterrichtseinheiten umfassen durchschnittlich 45 Minuten. 
Kursinhalte Je nachdem, welcher Sprachschulort gewählt wurde, erhalten die Schüler ein unterschiedliches Programmangebot. Für San Diego beispielsweise bietet die Sprachschule dank der Lage am Meer einen „English & Surf“-Kurs an, bei dem die Teilnehmenden nicht nur die Möglichkeit erhalten Englisch zu lernen, sondern sich zudem unter Anleitung eines Surflehrers im Wellenreiten versuchen können. Neben den allgemeinen Englischkursen besteht unter anderem auch die Möglichkeit, einen Business- oder Privatkurs zu besuchen. Um den Anforderungen der Schüler gerecht zu werden, sind die einzelnen Kurse nochmals in spezifische Kenntnisstufen unterteilt. Damit der Schüler in den angemessenen Kurs eingeteilt wird, wird zu Beginn des Aufenthaltes ein Test mit den Schülern durchgeführt. Hierbei werden die bereits erworbenen Kenntnisse geprüft und, angelehnt an den europäischen Vorgaben, in unterschiedliche Stufen eingeteilt. Mit Abschluss des Sprachkurses erhalten alle Schüler ein Zertifikat.

Um die Lerninhalte der Englischkurse möglichst interaktiv zu gestalten, bedienen sich die Sprachlehrer verschiedener Methoden wie beispielsweise Rollenspiele oder auch Gruppenarbeiten. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden dank verschiedener Ausflüge und Aktivitäten die Chance, ihre erworbenen Kenntnisse in der Praxis umzusetzen und zu üben.
Sonstige Leistungen Um den Sprachschülern eine abwechslungsreiche Mischung aus Urlaub und Lernen zu ermöglichen, bieten die Sprachschulen unterschiedliche Ausflüge in den jeweiligen Städten oder Umgebung an. So stehen neben verschiedenen Museen, Parks, oder Theatern auch Ausflüge zu bekannten Orten und Sehenswürdigkeiten zur Auswahl. Für sportliche Teilnehmer stehen zudem verschiedene Sportprogramme auf dem Plan.
Unterkunft Je nachdem, welcher Sprachschulort für die Sprachreise gewählt wurde, unterscheiden sich die Möglichkeiten der Übernachtungen vor Ort. In der Regel besteht jedoch immer die Möglichkeit, die Unterkunft in einer Gastfamilie wählen. Zusätzlich dazu stehen, je nach Stadt, die verschiedensten Unterkunftsarten zur Verfügung - von „Student Hostel“-Residenzen über Standard-Residenzen bis hin zu WG-Apartments, Privatapartments und Hotels ist für jeden Teilnehmer eine passende Variante dabei.
Weblink: www.sprachdirekt.de

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren