Sprachreise nach Malta mit Sprachdirekt

Die im Mittelmeer gelegene Insel Malta dient als perfekter Ort, um eine neue Sprache zu lernen. Englisch ist neben der maltesischen Sprache die Amtssprache der Insel und mit rund 300 Sonnentagen verspricht Malta neben dem Erlernen einer neuen Sprache einen sonnigen und entspannten Aufenthalt.

Mit Hilfe von unterschiedlichen Sprachkursen bei der Sprachschule Maltalingua kann jeder Teilnehmer innerhalb kürzester Zeit seine Englischkenntnisse verbessern und diese direkt in die Alltagspraxis übertragen. Mit einem Swimming-Pool auf dem Dach der Sprachschule wird ein idealer Ausgleich zwischen Lernen und Urlaub ermöglicht.

Darüber hinaus verfügt die inmitten St. Julians gelegene Schule über modern ausgestattete Klassenzimmer, einen kostenfreien Internetzugang sowie eine Bibliothek.

Details zur Sprachreise nach Malta:

Sprache Englisch
Kursort Malta
Kursbeginn Alle Kurse beginnen jeweils montags. Ausgenommen von dieser Regelung ist jedoch der IELTS Prüfungsvorbereitungskurs, welcher nur an den von der Sprachschule vorgegebenen Terminen beginnt. An Feiertagen ist die Schule geschlossen.
Kursdauer Je nachdem, welcher Kurs von den Teilnehmern gewählt wurde, umfasst die Kursdauer mindestens eine bis hin zu acht Wochen oder auch länger. Die Kurse haben einen Unterrichtsumfang von mindestens 20 bis hin zu 30 Unterrichtseinheiten pro Woche. Einzelunterricht kann nach Bedarf hinzugebucht werden. Eine Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten.
Kursinhalte Die Sprachschule in Malta bietet ihren Sprachschülern viele verschiedene Kursformen an. Je nachdem, welches Ziel mit dem Sprachkurs angestrebt wird und wie hoch die Anforderungen an den Teilnehmer sind, unterscheidet die Schule in den Standardkurs, den Intensivkurs, den Businesskurs sowie den IELTS-Prüfungskurs und den Privatkurs. Zusätzlich zu den jeweiligen Kursen kann jeder Teilnehmer Einzelunterrichtsstunden hinzubuchen, um gewisse Themenfelder zu vertiefen. Durch eine Teilnehmerzahl von maximal 12 Sprachschülern pro Kurs und dem Einsatz von Rollenspielen und Medien garantiert die Sprachschule Maltalingua einen abwechslungsreichen und praxisorientierten Unterricht.
Sonstige Leistungen Zu den sonstigen Angeboten der Sprachschule zählt unter anderem ein abwechslungsreiches außerschulisches Angebot der Sprachschule. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, eine Tauchschule zu besuchen, erste Schwünge auf dem Golfplatz Maltas zu testen oder auch die Restaurants und Bars der Insel zu besuchen. Darüber hinaus bietet die Sprachschule auch Tagesausflüge auf die italienische Insel Sizilien an. Hier können die Sprachschüler neben Besichtigungen diverser historischer Dörfer auch den Mount Etna besichtigen.

Ein weiteres Highlight stellt das „Round Malta“ Angebot dar. Hierbei handelt es sich um eine Segel & Motor Tour rund um Malta. Einen Tag lang kommen die Teilnehmer in den Genuss des Yachtfahrens und haben sogar die Chance, an ausgewählten Hafenstädten Maltas eine Rast einzulegen, um Einblicke in die maltesische Kultur zu gewinnen.
Unterkunft Während der Sprachreise stehen den Teilnehmenden drei verschiedene Arten von Unterkünften zur Auswahl: Gastfamilien, Apartments und Hotels. Während man hingegen bei den Gastfamilien Einblicke in die maltesische Kultur gewinnen kann, bieten die Apartments die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen. Ein Hotel bietet den größtmöglichen Komfort und sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer können gebucht werden. 
Weblink: www.maltalingua.de

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren