Sprachreisen nach China - Peking oder Yantai

© Martin Krengel Fotolia.com

China ist ein aufkommendes Land, das immer mehr Einfluss auf die Weltwirtschaft ausübt. Geschäftsreisen nach China, oder sogar eine Versetzung nach China sind in vielen Unternehmen nicht mehr unüblich. Die chinesische Sprache und Schrift zu beherrschen wird demnach nicht nur für Geschäftskontakte immer wichtiger. Eine Sprachreise bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Sie verbessern nicht nur ihre Sprachkenntnisse, sondern lernen auch direkt die chinesische Kultur besser kennen.

Details zur Sprachreise nach Peking - Yantai:

Das Land China ist mit einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden Einwohnern, das bevölkerungsreichste Land der Welt und einige Regionen zählen auch zu den dicht besiedeltsten Regionen der Welt. Mit 14 angrenzenden Nachbarstaaten ist es zudem das Land mit den meisten direkten Nachbarstaaten. Chinas Hauptstadt Peking befindet sich im Nordosten des Landes. China ist mit einer Fläche von mehr als 9,5 Millionen Quadratmetern ein großes Land, das sowohl landschaftlich, als auch kulturell in den einzelnen Regionen große Unterschiede aufweist. Ein sehr großer Anteil Chinas besteht aus Gebirgen. So wie die Landschaft sich unterscheidet, unterscheidet sich auch das Klima. Der Süden hat im Gegensatz zum Westen, Norden und Nordosten, wo kalte Winter und heiße Sommer dominieren, ein fast tropisches Klima.
Sprachreise Die Lisa Sprachreisen bieten Sprachreisen nach Peking und nach Yantai an. Beide Städte befinden sich im Nordosten Chinas. Sie haben zusätzlich auch die Möglichkeit einen Zwei-Städte -Kurs zu buchen. Hierbei verbringen sie von den insgesamt 8 oder 12 Wochen Sprachreise jeweils 4 bzw. 6 Wochen in Peking und Yantai. Nach Halbzeit ihres Sprachurlaubs erreichen sie die andere etwa 750 km entfernte Stadt mit einer ca. 13 stündigen Zugfahrt, oder einem einstündigen Flug. Das Zugticket ist im Preis inklusive.
Die Schule An den Schulen werden sie von kompetenten Lehrkräften in Hochchinesisch (Mandarin) unterrichtet. Während der Unterricht in Peking in einem modernen Gebäudekomplex stattfindet, findet der Unterricht in Yantai meist in kleinen Gruppen in Gastfamilien statt. In beiden Schulen haben Sprachschüler kostenlosen Internetzugang. Mit einer Kursgröße von durchschnittlich drei bis maximal acht Sprachschülern, ist das Lernen in Yantai sehr persönlich. Auch in Peking wird eine Kursgröße von maximal zehn Sprachschülern nicht überschritten.
Unterkunft Bei einer Lisa Sprachreise haben sie folgende Unterkunftsmöglichkeiten:

- Gastfamilie: Sie wohnen im Einzelzimmer und werden morgens und abends verpflegt (in Peking und Yantai möglich)

- Apartment: Sie haben ein Einzelzimmer in einer WG mit Gemeinschaftsbad und Gemeinschaftsküche (nur in Peking möglich)

- Residenz: Im ausgestatteten (TV, Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, aber keine Kochmöglichkeit)

- Einzelzimmer (nur in Peking möglich)Hotel: Einzelzimmer im 2 Sterne Hotel, keine Verpflegung inklusive (nur in Peking möglich)
Kurse Kurse (in Stunden je 50 min pro Woche)
- Hauptkurs: 20 Stunden Gruppenunterricht
- Intensivkurs: 30 Stunden Gruppenunterricht
- Startkurs 10: 10 Stunden Einzelunterricht
- Startkurs 20: 20 Stunden Einzelunterricht
- Startkurs plus 5: 20 Stunden Gruppenunterricht und weitere 5 Stunden Einzelunterricht
- Startkurs plus 10: 20 Stunden Gruppenunterricht und weitere 10 Stunden Einzelunterricht
Anreise Die Lisa Sprachreisen helfen ihnen gerne bei der Buchung der Anreise. Für die Anreise nach China benötigen sie ein Visum, welches bis zu 50 Tage vor der Einreise beantragt werden kann. Das Visum wird maximal für einen 30 tägigen Aufenthalt ausgestellt, wobei eine Verlängerung möglich ist. Sie erhalten das Visum bei der chinesischen Botschaft gegen Vorlage eines gültigen Reisepasses, einer Bestätigung der gebuchten Unterkunft und eines Rückflugtickets. Die Kosten betragen etwa 20 Euro. 
Anbieter  

Zu folgenden Kategorien wechseln:

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren