Work and Travel Australien


Voraussetzungen

© sumnersgraphicsinc Fotolia.com

Dieses Work & Travel Programm Australien richtet sich vor allem an 18-30-Jährige, welche die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Außerdem werden hier bei Work & Travel Englischkenntnisse gefordert. Darüber hinaus muss man dann, wenn man an Work & Travel Australien teilnehmen möchte, die Bedingungen für das Working-Holiday-Visum erfüllen. Diese sind zum Einen, dass man bei der Beantragung für Work & Travel Australien zwischen 18 und 30 Jahre alt sein muss und 3.000 Euro Taschengeld nachweisen kann. Ebenso wichtig ist, dass man innerhalb der nächsten 12 Monate nach Beantragung des WHV ausreist, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und keine versorgungsbedürftigen Kinder hat.

Es gibt noch weitere Bedingungen, an welche die Teilnahme bei Work & Travel Australien gekoppelt ist. Das Working-Holiday-Visum sieht nämlich vor, dass man während des Programms maximal sechs Monate bei demselben Arbeitgeber beschäftigt sein darf, die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 12 Monate. Zudem wird dieses Visum nur ein Mal im Leben ausgestellt. Für die Kosten, die etwa 140 Euro betragen und bei der australischen Botschaft beglichen werden müssen, muss jeder selbst aufkommen.

Dauer

Das Programm Work & Travel wird mehrmals wöchentlich gestartet, so dass jeder die Möglichkeit bekommt, diese aufregende Erfahrung zu machen. Wie lange man dann letztendlich am Programm Work & Travel Australien teilnehmen möchte, bleibt einem selbst überlassen. Die Veranstalter bieten Work & Travel Australien über einen Zeitraum von sechs Wochen bis hin zu zwölf Monaten an.

Das Programm

Australien ist gerade bei jungen Leuten ein beliebtes Reiseziel. Leider kommt man dann, wenn man nur für ein oder zwei Wochen Urlaub in dem englischsprachigen Land macht, nur selten dazu, das Land in seiner vollen Pracht zu erleben. Auch der Kontakt zu den Einheimischen erfolgt nur in den seltensten Fällen. Möchte man allerdings den Aufenthalt in Australien nutzen, um mehr über das Land, die Menschen und ihre Lebensweise kennen zu lernen, ist Work & Travel Australien wie dafür geschaffen.

Charakteristisch für Work & Travel Australien ist, dass man sich den Aufenthalt in diesem faszinierenden Land selbst finanziert, indem man sich Arbeit sucht. Das Besondere an diesem Programm Work & Travel Australien ist dabei, dass man vom Veranstalter vor Ort Unterstützung bekommt. Damit wird es nicht nur leichter, einen Job zu finden, mit dem man sich seinen Urlaub finanzieren kann, sondern man hat auch stets einen Ansprechpartner, wenn es zu Problemen kommen sollte.

Nach der Einreise nach Australien bekommt man bei Work & Travel Australien zunächst einen so genannten Infoworkshop, in dem die wichtigsten Sachen besprochen werden. Das sind zum Beispiel Tipps, wie man am besten bei der Jobsuche vorgeht, wie man sich ein Auto kauft und sich den Verkehrsregeln des Landes Australien anpasst, wie man langfristig eine gute Unterkunft findet und wie man sich am besten verhält, wenn man auf eine Schlange trifft.

Informationsmöglichkeiten

- Travelworks

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren