Work and Travel Irland Farmarbeit


Voraussetzungen

© Airi Pung Fotolia.com

Das Programm Work & Travel Irland Farmarbeit ist bei vielen, die schon immer mal ins Ausland wollten, sehr begehrt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Buchung dieses Programms deswegen nicht allen zur Verfügung steht. In erster Linie richtet sich Work & Travel Irland Farmarbeit an Interessenten, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind. Das sind aber nicht die einzigen Voraussetzungen, welche erfüllt sein müssen, wenn man mit dem Gedanken spielt, an Work & Travel Irland Farmarbeit teilzunehmen. Nur EU- oder Schweizer Staatsbürger bekommen die Möglichkeit, dieses Programm zu buchen. Zwar ist kein Visum nötig, dafür müssen aber gute Sprachkenntnisse in Englisch sichergestellt sein.

Wenn man in den Bereichen Mixed/Dairy/Horse Farm arbeiten möchte, sollte man außerdem einschlägige Erfahrungen in der Landwirtschaft bzw. mit Pferden nachweisen können. Will man im Bereich Agri-Home eingesetzt werden, muss man Erfahrung in der Betreuung von Kindern haben. Zudem dürfen die Teilnehmer keinerlei Allergien haben, da ihre Arbeit bei Work & Travel Farmarbeit Irland sonst eingeschränkt werden würde.

Dauer von Work & Travel Irland - Farmarbeit

Die Dauer von Work & Travel Irland Farmarbeit kann variieren und 3 bis 6 Monate Dauern.

Das Programm Work & Travel Irland - Farmarbeit

Gedacht ist das Programm Work & Travel Farmarbeit Irland für alle, die gerne auf einer typisch irischen Farm arbeiten möchten. So bekommen sie die einmalige Gelegenheit, einen authentischen Einblick in das irische Landleben zu erhalten. Wichtig dabei ist, dass man nicht nur auf der Farm hilft, sondern auch in den Familienalltag auf dem Hof integriert wird. Bei Work & Travel Irland Farmarbeit bekommen die Teilnehmer für ihre Arbeit auf der Farm dann nicht nur Essen und Unterkunft gestellt, sondern erhalten auch noch einen Lohn.

In der Woche werden die Teilnehmer bei Work & Travel Irland Farmarbeit etwa 40 bis 50 Stunden arbeiten und können sich so einen Überblick über das Leben in Irland verschaffen. Es gibt verschiedene Farmen, mit denen TravelWorks zusammenarbeitet. Fast jede Farm hat einen anderen Schwerpunkt. So kann man zum Beispiel auf der Horse Farm arbeiten. Soll während Work & Travel Irland Farmarbeit die landwirtschaftliche Tätigkeit und die Pferdezucht im Vordergrund stehen, bietet sich ein Aufenthalt auf der Mixed Farm, der Dairy Farm oder der Horse Farm an. Bei Agritourismus und Agri-Home liegt der Schwerpunkt dann eher auf der Betreuung von Kindern und Gästen.

Auf der Mixed Farm wird man bei Work & Travel Irland Farmarbeit viel mit Kühen zu tun haben und deren Ställe ausmisten, die Fütterung übernehmen, evtl. Traktor fahren, Schafe scheren und Zäune inspizieren. Bei einer Dairy Farm hingegen kann man bei der Milchwirtschaft helfen. die Versorgung von Kühen und anderer Farmtiere, das Melken, sowie allgemeine landwirtschaftliche aufgaben sind hier Bestandteil von Work & Travel Irland Farmarbeit. Der Umgang mit Pferden, die Verpflegung und Versorgung sowie das Vorbereiten von Rennen und Turnieren wird Bestandteil bei der Arbeit auf einer Horse Farm sein.

Informationsmöglichkeiten

- Travelworks

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren