Work and Travel Kanada


Voraussetzungen

© Peter Walenzyk Fotolia.com

Kanada, das Land unendlicher Weiten und landschaftlicher Schönheit, kann man durch Kanada Work & Travel besichtigen. Allerdings kann nicht jeder an Kanada Work & Travel teilnehmen. Nur unter gewissen Voraussetzungen erhält man die Möglichkeit, von den Vorteilen dieses Programms zu profitieren. Das Wichtigste ist, dass man das Working-Holiday-Visum erhält. Jedes Jahr wird aber nur eine begrenzte Anzahl herausgegeben, deswegen lohnt es sich, schnell zu sein.

Bedingungen, die für das Working-Holiday-Visum erfüllt werden müssen und einem die Möglichkeit geben, an Work & Travel Kanada teilzunehmen, sind zum Einen, dass man 18 bis 35 Jahre alt sein muss und die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss. Auch ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis ist Pflicht. Außerdem müssen ausreichend finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachgewiesen werden. Empfohlen werden hierfür 2.500 bis 3.000 Euro.

Für das Programm Work & Travel Kanada sind zudem Englischkenntnisse gefragt.

Dauer von Work & Travel Kanada

Entscheidet man sich für Work & Travel Kanada, muss man mindestens acht Wochen bleiben. Je länger man bleibt, umso größer sind aber die Chancen, Land und Leute besser kennen zu lernen und seine Englischkenntnisse aufzufrischen. Empfehlenswert ist deswegen ein Aufenthalt von einigen Monaten. Durch das Working-Holiday-Visum darf man allerdings maximal 12 Monate bei Kanada Work & Travel teilnehmen.

Das Programm Work & Travel Kanada

Reisen und sich das Geld für Ausflüge und den Aufenthalt nebenbei verdienen - so lautet das Motto von Kanada Work & Travel. Welcher Tätigkeit man bei seinem Aufenthalt nachgehen möchte, bleibt einem selbst überlassen. Denkbar ist, dass man die Arbeit als Souvenierverkäufer annimmt, als Snowboardlehrer arbeitet, sich als Zimmermädchen oder professioneller Blumenpflücker unter Beweis stellt. Je nach Job kann bei Work & Travel Kanada auch die Arbeitszeit variieren. Praktische Erfahrungen sind niemals erforderlich, können aber die Chancen, bei Kanada Work & Travel Jobs zu bekommen, deutlich erhöhen.

Durch die Organisation TravelWorks kann man den Schritt in das weite und reizvolle Land Kanada wagen. Bei Work & Travel Kanada hilft einem die Organisation beim Finden einer Unterkunft, als auch beim Finden eines Jobs. Wichtig bei der Jobsuche bei Work & Travel Kanada ist, dass man Eigeninitiative und Tatendrang zeigt. Aber auch Flexibilität ist sehr wichtig, ebenso wie das Zurückschrauben hoher Ansprüche. Im Winter werden für Work & Travel Kanada verstärkt Mitarbeiter in Hotels, Bars und Souveniershops gesucht, denn dann beginnt die Skisaison. Im Frühling kann man als Flower Picker arbeiten, im Sommer wird die Arbeit als Erntehelfer angeboten. Für ausreichend Abwechslung ist bei Kanada Work & Travel also stets gesorgt.

Hunting Jobs sind aber nicht das einzige, was Work & Travel Kanada ausmachen. Man muss nicht nur gegen Bezahlung arbeiten, sondern kann sich auch für WWOOFEN World-Wide Opportunities on Organic Farms (auch bekannt unter Willing Workers on Organic Farms) in Kanada entscheiden. Das bedeutet, dass man kein Bargeld verdient, sondern gegen Unterkunft und Mahlzeiten arbeitet.

Informationsmöglichkeiten

- Travelworks

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren