Work & Travel Neuseeland


Voraussetzungen

© Christopher Fotolia.com

Jeder, der an Work & Travel Neuseeland teilnehmen möchte, muss das Working-Holiday-Visum nachweisen können. dieses bekommen die Teilnehmer aber nur dann, wenn sie die strengen Voraussetzungen erfüllen. An Neuseeland Work & Travel kann man also nur dann teilnehmen, wenn man zwischen 18 und 30 Jahre alt ist, die Deutsche Staatsbürgschaft besitzt, mindestens 2.050 Euro hat und Englischkenntnisse nachweisen kann. Zudem sollte man daran denken, dass dieses Visum für Work & Travel Neuseeland nur ein Mal im Leben ausgestellt wird und innerhalb von 12 Monaten nach der Beantragung in Anspruch genommen werden muss.

Außerdem ist bei einigen Jobs praktische Erfahrung von erheblichem Vorteil. Gegebenenfalls werden die Bewerber, die bereits praktische Erfahrungen sammeln konnten, von Arbeitgebern bevorzugt behandelt.

Dauer von Work & Travel Neuseeland

Was die Dauer des Aufenthalts bei Work & Travel Neuseeland anbelangt, so kann diese 6 Wochen bis 12 Monate dauern. TravelWorks empfiehlt aber, dass man mindestens einige Monate an Work & Travel Neuseeland teilnimmt. Nur so kann man das Land und das Leben der Menschen hier richtig kennen lernen.

Das Programm Work & Travel Neuseeland

Wer schon immer mal nach Neuseeland und das Leben der Menschen hier hasutnah kennen lernen wollte, bekommt mit TravelWorks die Möglichkeit dazu. Entscheiden Sie sich für Work & Travel Neuseeland, erhalten Sie tatkräftige Unterstützung und wichtige Hilfestellungen. Gerade dabei, einen Job bei Work & Travel Neuseeland zu finden, kann die Partnerorganisation Kia Ora den Teilnehmern behilflich sein. Wichtige Fragen, darunter zum Beispiel diese, werden im Vorfeld geklärt:

- Wie und wo kann ich Jobs in Neuseeland finden?
- Was muss ich beim Autokauf in Neuseeland beachten?
- Wie und wo kann ich kostengünstig übernachten?

Doch auch bei der Beantragung einer Steuernummer sowie der Eröffnung eines Bankkontos ist man Ihnen bei Work & Travel Neuseeland gerne behilflich. Das Bür9o der Organisation steht jedem Teilnehmer während des kompletten Aufenthalts immer zur Verfügung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, bei Work & Travel Neuseeland an Arbeit zu kommen. Wie genau die Arbeitszeiten und die Entlohnung aussehen, hängt stark davon ab, wo man arbeitet. Grundsätzlich kann man mir einem Verdienst von im Schnitt 12 NZ$ je Stunde rechnen. Um an einen guten Job zu gelangen, muss man bei Work & Travel Neuseeland vor allen Dingen Eigeninitiative zeigen.

Jobs kann man bei Neuseeland Work & Travel recht einfach finden. Arbeitskräfte werden nämlich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land gesucht. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, sowohl in das Land- als auch in das Stadtleben zu schnuppern. Mögliche Jobs, die man bei Work & Travel Neuseeland annehmen kann, sind Container anstreichen, Kellnern, Tenniscoach, Obst und Gemüse pflanzen und ernten, Fisch filetieren und verpacken, sowie Autowäscher, Zimmermädchen im Hotel und Fenster streichen.

Informationsmöglichkeiten

- Travelworks

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren