Master Gesundheits- und Pflegepädagogik

Die Medical School Hamburg bietet den Studiengang "Master Gesundheits- und Pflegepädagogik" an. Das Hauptziel ist, die Studierenden zu hochqualifizierten Lehrkräften an Bildungseinrichtungen im Gesundheitswesen auszubilden. Obendrein sind sie dazu in der Lage, eine Einrichtung zu leiten. Das Lehrkonzept basiert auf wissenschaftlich fundierten Grundlagen und ist auf dem neuesten Stand der Forschung.

Überdies werden erste praktische Erfahrungen ermöglicht. Ferner ist vorgesehen, dass die Studenten interdisziplinäre Fähigkeiten erlangen, die sie zu einzigartigen Lehrkräften machen. Die Zielgruppe des Studiengangs sind Absolventen, die ein Bachelorstudium in einem verwandten Bereich durchgeführt haben. Dies ist beispielsweise Pflege- oder Therapiewissenschaften. Es müssen keine Vorerfahrungen in der Lehrtätigkeit bestehen, um das Studium an der MSH zu beginnen. Falls Sie Interesse an der Gesundheits- und Pflegepädagogik haben, bekommen Sie in den nächsten Absätzen einen detaillierteren Einblick in die Modalitäten des Studiums.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Masterstudium:

Voraussetzungen Wenn Sie das Studium aufnehmen möchten, sollten Sie über eine Berechtigung zum Masterstudium nach Paragraph 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes verfügen. Obendrein muss ein Bachelorstudium in einem ähnlichen Bereich erfolgreich absolviert worden sein. Wurde das vorherige Studium im Ausland durchgeführt, ist ein Bildungsnachweis hinzuzufügen. Ein Numerus clausus existiert nicht. Die Medical School Hamburg fokussiert sich auf wichtige persönliche Eigenschaften wie Ehrgeiz, Fleiß und hohe Fähigkeit zur Selbstmotivation. Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig abzugeben. Diese enthalten unter anderem einen kompletten Lebenslauf, den Zulassungsantrag und zwei Passbilder. Ferner wird eine Kopie des Personalausweises oder der Identity-Card (bei ausländischen Studenten) benötigt. Angegebene Tätigkeiten müssen nachgewiesen werden. Als letztes sind alle relevanten Zeugnisse bzw. deren Kopien vorzuzeigen.
Studienbeginn- und Dauer Das Studium "Master Gesundheits- und Pflegepädagogik" beginnt mit dem Wintersemester am 01. Oktober. Ein Start im Zuge des Sommersemesters ist nicht möglich. Das Studium findet in Teilzeit statt und dauert 6 Semester.
Studieninhalte: Die Inhalte setzen sich aus 5 Kompetenzfeldern mit insgesamt 16 Modulen zusammen. In jedem Kompetenzfeld ist eine gewisse Punktzahl zu erreichen. Das erste Feld nimmt "Bildungswissenschaften (Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik)" ein. Dort wird unter anderem die domainspezifische Lehrprofessionalität sowie die Schul- und Curriculumentwicklung behandelt. Die Studenten erhalten in diesem Kompetenzfeld 15 Punkte. Das zweite Feld lautet "Berufliche Fachrichtung". Es ist in einen Pflicht- und Wahlpflichtteil untergliedert. Der Pflichtteil umfasst beispielsweise die gesundheitspsychologische Diagnostik. Anschließend können die Studierenden zwischen den Bereichen Pflegewissenschaften und Gesundheitspädagogik auswählen.

Es sind insgesamt 40 Punkte zu erreichen. Das dritte Feld nennt sich "Interdisziplinäre Kompetenzen". Veranstaltungen sind beispielsweise "Supervision und Intervision" sowie "Case-Management". Dabei bekommen die Studierenden 35 Punkte. Den praktischen Bezug stellt das vierte Kompetenzfeld "Praxisstudien" her. Es werden fachdidaktisch orientierte Studien behandelt, was 10 Punkte einbringt. Den Abschluss des Studiums stellt die Masterarbeit im fünften Kompetenzfeld dar. Ergänzt wird diese durch ein anschließendes Kolloquium. Dabei können 20 Punkte erreicht werden. Der gesamte Masterstudiengang umfasst also 120 Punkte.
Abschlusstitel Die Absolventen erhalten den akademischen Grad "Master of Arts". Sie sind dadurch ausgebildet, um beispielsweise Tätigkeiten in Behörden, Vereinen und Gesundheitseinrichtungen aufzunehmen. Überdies steht die Promotion als potentieller Weg offen. Auch als Lehrer an Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe oder in deren Leitung können sie tätig sein. Es ist zu anzumerken, dass dies bei weitem nicht alle möglichen Arbeitsbereiche sind.
Weblink Medical School Hamburg
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren