Bachelor FinTech | Fernstudium

FinTech ist eine noch junge Branche, die zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Laut BaFin zeichnet sich FinTech durch die Kombination von Finanzdienstleistungen und neuen Technologien wie Blockchain und Data Science aus. Die IU bietet mit ihrem Bachelor FinTech einen grundständigen Studiengang an genau dieser Schnittstelle an.

Das interdisziplinär ausgerichtete Studium bereitet nicht nur auf Tätigkeiten in modernen FinTech Start-ups vor. Absolventen bringen wichtiges Wissen mit, um die Digitalisierung im Bank- und Versicherungswesen voranzutreiben und zu gestalten. Der Fokus liegt dabei klar auf disruptiven und anderweitig innovativen Ansätzen im Bereich der Finanzdienstleistungen.

Das Studium ist damit ideal für all jene geeignet, die sich eine stabile berufliche Laufbahn in einer sicheren Branche aufbauen möchten und sich dabei gleichzeitig für neue Technologien begeistern können.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor FinTech:

Voraussetzungen: Wie in allen Studiengängen an der IU ist auch der Bachelor FinTech grundsätzlich zulassungsfrei. Voraussetzung ist damit lediglich eine Hochschulzugangsberechtigung.

Klassisch wird diese durch eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife nachgewiesen.

Doch auch ein Meisterbrief, eine erfolgreich abgeschlossene Aufstiegsfortbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem passenden Berufsbild können zum Studium berechtigen.
Studienbeginn und Dauer: Das Studium im Bachelor FinTech an der IU startet erstmalig zum 02. Mai 2023. Ab diesem Zeitpunkt ist der Studienbeginn jederzeit möglich.
Wie an der IU üblich, wählen Studenten mit der Einschreibung ein bestimmtes Zeitmodell aus.

Das Studium kann damit auf eine Regelstudienzeit von sechs Semestern in Vollzeit sowie acht oder zwölf Semestern in den beiden Teilzeit-Varianten angelegt sein. Die Studiendauer kann individuell jederzeit angepasst werden.
Studieninhalte: Der Studiengang bietet moderne, an den Bedürfnissen der Branche ausgerichtete Inhalte. Die Pflichtmodule umfassen Inhalte zu den folgenden Themen:Banken- und Versicherungswesen,

digitale Technologien und Data Science,

Mathematik und Statistik,

Programmierung mit Python,

spezielle Finanztechnologien.Spezialisierung mit Wahlpflichtmodulen


In den letzten beiden Semestern des Studiengangs müssen insgesamt drei Wahlpflichtmodule belegt werden. Diese erlauben eine individuelle Schwerpunktbildung im Wissensgebiet. Dabei können Studenten sich im Bereich Wirtschaft und Management, Statistik, Entrepreneurship oder Programmierung mit Python weiter vertiefen und spezialisieren.
Abschluss: Das grundständige Studium in FinTech an der IU endet mit dem international anerkannten Titel des Bachelor of Science und umfasst insgesamt 180 Credits.
Er qualifiziert damit auf Wunsch für ein weiterführendes Masterstudium in angrenzenden wissenschaftlichen Bereichen.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen