Master Coaching | Fernstudium

Im Zeitalter von New Work und VUCA benötigt die Arbeitswelt zunehmend Berater, die Menschen und ihre Kompetenzen entwickeln. Coachs sind solche Gesprächspartner, die im Arbeitsalltag Fach- und Führungskräfte beraten und ihnen helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen. Zu den Aufgaben eines Coachs gehören darüber hinaus Team- und Organisationsentwicklung sowie Konfliktlösung. Dazu müssen Coachs menschliches Verhalten verstehen und fähig sein, sich selbst weiterzuentwickeln.

Der Masterstudiengang Coaching vermittelt das Know-how, um diese Fähigkeiten in der Arbeitswelt einzubringen.

Profil

Coaching ist eine Praxis - das Studium ist dementsprechend auf die praktische Anwendung in der Arbeitswelt zugeschnitten. Das Curriculum stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse aus Psychologie, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaft und Organisationslehre.

Studierende erlernen im Master Coaching Methoden, um auf neue Herausforderungen fallspezifisch zu reagieren – analog und virtuell. Im Studium setzen die Teilnehmenden ihren individuellen Fachschwerpunkt, mit dem sie ihr persönliches Profil als Coach definieren.

Karrierechancen

Das Studium ermöglicht den Absolventen sowohl eine Selbstständigkeit als auch eine Anstellung. Coachs sind in Privatunternehmen ebenso gefragt wie im öffentlichen Dienst. Führungs- und Fachkräfte qualifizieren sich mit der Fähigkeit, Mitarbeitende, Teams und Projektmitglieder zu fördern.

Berufsbilder, die nach Coaching-Fähigkeiten verlangen, sind beispielsweise

• HR-Manager*in,
• Personalentwickler*in
• oder Ausbildungsleiter*in.

Studiengang über 60 CP oder 120 CP

Der Master Coaching existiert in zwei Varianten, die sich hinsichtlich des Umfangs unterscheiden. Mit einem Workload von 120 CP ist der vollumfängliche Studiengang Master Coaching auf vier Semester Studienzeit ausgelegt. Ein schmalerer Studiengang mit dem Umfang von 60 CP (auf zwei Semester veranschlagt) bietet ein reduziertes Grundlagenprogramm.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Master Coaching:

Voraussetzungen: Abgeschlossenes Grundstudium (Bachelor)

Wie in jedem Masterstudiengang kann sich einschreiben, wer ein grundständiges Studium (in der Regel als Bachelor) abgeschlossen hat. Dabei muss es sich um den Abschluss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Universität handeln. Dieser Abschluss muss die Mindestnote ‚befriedigend‘ ausweisen.

Berufserfahrung

Weiterhin erforderlich: Minimum ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung nach dem grundständigen Studium. Für das Studienprogramm über 120 CP besteht die Möglichkeit, diese Arbeitserfahrung parallel zum Studium zu erwerben.

Deutschkenntnisse

• Ausländische Bewerber*innen müssen ihre Deutschkenntnisse nachweisen. Geeignete Nachweise sind:die Deutsche Staatsbürgerschaft,
• ein Bildungsabschluss aus Deutschland,
• dreijährige Berufserfahrung in deutschsprachigem Arbeitsumfeld
• oder ein Nachweis des Sprachniveaus B2 (beispielsweise von TestDaF).
Studienbeginn und Dauer: Dauer des Studiums

Für den Master Coaching 60 CP: Der Umfang ist für zwei Semester konzipiert. In Vollzeit ist für das Studienprogramm eine Dauer von einem Jahr veranschlagt. Alternativ können Studierende den Stoff als berufsbegleitendes Studium über eineinhalb oder zwei Jahre erarbeiten.

Für den Master Coaching 120 CP: Hier umfasst das Programm vier Semester. Das entspricht zwei Jahren Studiendauer in Vollzeit. Modelle für ein Studium in Teilzeit über drei bzw. vier Jahre werden ebenfalls angeboten.

Studienbeginn

Interessierte können das Studium jederzeit aufnehmen, unabhängig vom Semesterbeginn. Eine Bewerbungsfrist besteht nicht.
Studieninhalte: Im Master Coaching (60 CP)

1. Semester


Der Stoff fürs 1. Semester umfasst Basismodule wie

• Einführung ins Studienthema
• Forschungsmethodik
• Methoden im Coachingprozess
• New Work
• Grundlagen der Selbstreflexion

Im Seminar: Virtuelles Coaching und Selbstcoaching wird die Nutzung digitaler Medien für Coaching erarbeitet.

2. Semester

Studierende belegen ein Wahlpflichtmodul und eine Projektarbeit mit Konzepterstellung und Live Coaching. Abschließend verfassen sie ihre Masterarbeit (15 CP).

Im Master Coaching (120 CP)

Weitere Module (1. - 3. Semester)

Zusätzlich zu den Modulen im Master Coaching (60 CP) absolvieren die Studierenden in den ersten drei Semestern weiterführende Module:

• Gesprächsführung und Kommunikationstechniken
• Gesprächsführung und Umgang mit Konflikten
• Krisenintervention
• Lern- und Entwicklungstheorien
• Persönlichkeitspsychologie
• Ethik und Wertemanagement

Das Programm umfasst einen zweiten Wahlpflichtbereich und eine zweite Projektarbeit (Entwicklung von Teams).

Umfangreichere Masterarbeit

Die abschließende Masterarbeit ist für das 4. Semester anberaumt und ist doppelt so umfangreich (30 CP).

Wahlpflichtmodule

Zusätzlich zu den obligatorischen Modulen belegen Studierende Wahlpflichtmodule. Der Studiengang über 60 CP schreibt ein Wahlpflichtmodul vor, für 120 CP sind zwei davon Pflicht.

Der Wahlpflichtbereich bietet Module zur Selbstreflexion in der Praxis an, weiterhin Module zu Spezialisierungsthemen:

• Diversity Management
• Digital Business und Agilität
• Förderung von Resilienz
• Organisationsanalyse und -entwicklung
• Virtuelle Begleitung von Entwicklungsprozessen
• Performance- und Talentmanagement
• Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
• Systemisches Coaching und Supervision
• Analyse und Entwicklung von Organisationen
• Human Performance
• Coaching von Führungskräften
• New Work und Agilität
• Kompetente Gesprächsführung
Abschluss: Die Studiengänge schließen mit dem Master of Arts (M.A.) ab. Mit dem Master Coaching (120 CP) erwerben die Teilnehmer zusätzlich das Zertifikat „Coach EASC“. Dieses bescheinigt die Befähigung zum Coaching nach den Maßgaben der European Association for Supervision and Coaching e.V.

Beide Abschlüsse sind staatlich anerkannt.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen