Bachelor Big Data und Data Science | Fernstudium

Big Data und Data Science sind zwei sehr junge Wissenschaften, die sich vor allem durch die Entwicklung des weltweiten Internets ergeben haben. In der Praxis geht es darum, wie Datenströme entstehen und wie sie interpretiert werden können. Aber auch die innovative Erzeugung, sowie die Methodik der Datenstromkontrolle stehen im Fokus dieser Wissenschaft. Experten in diesem Bereich werden überall gesucht und können in vielen Bereichen der Wirtschaft auf eine tolle Karriere hoffen.

Der Fernstudiengang richtet sich an alle, die ein erhöhtes Interesse an digitalen Technologien, Mathematik und Statistik, sowie an innovativen Entwicklungen im Allgemeinen haben. Das weltweite Datenvolumen wächst jährlich und es werden dringend Experten gesucht, die mit diesen Daten richtig umgehen können. Der Studiengang ist an sich ebenfalls recht neu, aber nicht ohne Anspruch. Wer in der Branche langfristig einen guten Start in die Karriere haben möchte, der sollte mindestens eine Fremdsprache fließend beherrschen. Denn Daten sind vor allem eines: sehr international!

Die beruflichen Aussichten nach dem erfolgreichen Fernstudium

Nach dem Erlangen des Abschlusses steht den Absolventen die Welt offen. Es gibt viele Branchen, in denen Experten mit dem entsprechenden fachlichen Background sehr gefragt sind. Das Schöne an diesem Studiengang ist, dass er international sehr gut angewandt werden kann und auf der gesamten Welt die Erfahrung von fachkundigen Profis benötigt wird. Die beruflichen Aussichten sind also sehr gut und man hat auf dem Arbeitsmarkt ausgezeichnete Chancen.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Big Data und Data Science:

Voraussetzungen: Die Voraussetzungen für den Beginn des Fernstudiums sind die allgemeine, sowie die fachgebundene Hochschulreife. Auch die Fachhochschulreife, oder aber die verschiedenen Optionen zur Erlangung einer Hochschulzugangsberechtigung berechtigen zum Beginn des Fernstudiums.
Studienbeginn und Dauer: Der Studienbeginn kann, wie bei jedem Fernstudium, frei gewählt werden. Die Regelstudienzeit in Vollzeit beträgt sechs Semester, also 36 Monate. Bei einem Teilzeitstudium kann die Regelstudienzeit auf 48 Monate verlängert werden. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist unter Umständen möglich.
Studieninhalte: Die Lerninhalte aus dem Grundstudium richten sich vor allem nach den mathematischen Anforderungen des Studiums aus. Statistik, aber auch Analytik gehören zu den wichtigen Bereichen in dieser Phase und spielen auch im Kernstudium eine gewichtige Rolle.

Grundlagen der Informatik, sowie die Entwicklung von Software und Apps sind im Grundstudium weitere wichtige Themenkomplexe. Das Kernstudium vertieft das bisher erworbene Wissen auf vielen verschiedenen Ebenen und die beiden Wahlpflichtmodule sollen für ein noch breites Wissen und mehr Expertise sorgen. Eine berufspraktische Phase vor der Abgabe der Bachelor-Arbeit ist zwingend vorgeschrieben.
Abschluss: Der anerkannte Bachelor of Science (B.Sc.) kann im Namen geführt werden und berechtigt zu weiterführenden Studiengängen.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen