Bachelor Digital Business and Information | Fernstudium

Im Fernstudium Digital Business and Information Technologies der Wilhelm-Büchner-Hochschule werden wichtige Kernelemente der Digitalisierung wie Digitale Transformation, IT-Sicherheit, Big Data und Digitale Technologien gelernt, sowohl aus der wirtschaftswissenschaftlichen als auch aus der technischen Perspektive.

Insbesondere die verschiedenen Methoden und Konzepte der Digitalisierung werden ebenso wie die sicherheitstechnischen Aspekte nähergebracht. Der Fernstudiengang ist mit 180 Credits akkreditiert und findet in deutscher Sprache statt. Menschen mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung aus dem kaufmännischen oder informatischen Bereich können mit diesem Fernstudiengang ihre Kenntnisse vertiefen.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Digital Business:

Voraussetzungen: Zur Zulassung für das Fernstudium benötigt man die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife.

Eine bereits bestandene Hochschulzugangsprüfung mit nachgewiesenen 2 Leistungssemestern und eine Hochschulzulassungsberechtigung des Hessischen Ministeriums ermöglichen die Zulassung zum Fernstudiengang. Mit einer beruflichen Qualifizierung und einem qualifizierten Abschluss ist die Zulassung ebenfalls möglich.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernstudiengang kann zu jedem Zeitpunkt im Jahr begonnen werden und umfasst 6 Leistungssemester. Die Regelstudienzeit von 36 Monaten kann einmalig um 18 Monate verlängert werden.
Studieninhalte: Während des Fernstudienganges wird eine akademische Ausbildung in der Wirtschaftsinformatik vermittelt, wobei die Digitalisierung zentrales Thema ist. Eingeteilt ist der Fernstudiengang in ein Grund- und Kernstudium.

Im Grundstudium werden Informatikgrundlagen, Rechnungswesen, IT-Sicherheit und Datenbanksysteme intensiv erlernt und dabei besonders Wert auf die Berufspraktische Phase gelegt, die zwischen dem 2. und 4. Semester stattfindet und in der die Möglichkeit besteht, erste berufspraktische Erfahrung zu sammeln.

Fächer wie Online-Marketing werden im Kernstudium genau analysiert und zudem eine Projektarbeit abgelegt, die bereits erworbene Kenntnisse in die Praxis umsetzt.

Wahlpflichtbereich

Weiter besteht die Möglichkeit, innerhalb des Wahlpflichtbereiches einen Schwerpunkt zu setzen. Im ersten Wahlbereich wird ein Modul von drei ausgewählt, wobei die Wahl zwischen Business English, Spanisch und Interkulturelle Kompetenz liegt.

Im zweiten Wahlpflichtbereich werden die Themenbereiche Business Management mit den Modulen Controlling und Qualität, Human Resources Management und Volkswirtschafslehre gelernt und im Themenbereich Informatik u.a. die Module Anwendung künstlicher Intelligenz, Datenvisualisierung und -tools sowie Einführung in die App-Entwicklung.
Abschluss: Absolventen des Fernstudienganges Digital Business and Information Technologies erhalten nach erfolgreicher Abgabe der Bachelorarbeit den Titel Bachelor of Science. In allen Branchen und insbesondere bei IT-Firmen kann Fuß gefasst werden.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen