Bachelor Game Development | Fernstudium

Durch die weltweit schnelle Entwicklung der digitalen Spiele steigen der Bedarf und die Anforderungen an Spieleentwickler immer stärker. Damit ebnen sich vielseitige Möglichkeiten für eine Karriere in der Gamingbranche. Der technische Fortschritt bringt aber auch neue Herausforderungen mit sich, die eine gute Ausbildung für beruflichen Erfolg in diesem Bereich unabdingbar macht. Diese bietet der Fernstudiengang Game Development an der Wilhelm Büchner Hochschule.

Wen spricht das Fernstudium an?

Zum einen richtet sich der Fernkurs an junge Menschen, die sich im Bereich Game Design und Spieleentwicklung verwirklichen wollen. Zum anderen können aber auch bereits in der IT-Branche Beschäftigte ihr technisches Know-how um weitere Fach- und Führungskompetenzen ergänzen und sich so, einen Karrieresprung ermöglichen.

Berufliche Perspektiven

Game Developer übernehmen von der Planung über die Konzipierung bis hin zur Gestaltung wichtige Aufgaben bei der Realisierung digitaler Spiele. Solche interdisziplinären Kompetenzen sind unter anderem in Entwicklerstudios für Videospiele, Softwareunternehmen, im E-Sports-Bereich sowie in Abteilungen für Multimedia-Dienstleistungen gefragt.

Der Onlinecampus

Die Studierenden organisieren über den Onlinecampus der Wilhelm Büchner Hochschule ihr Fernstudium. Hier können sie Studienmaterialien und Informationen einsehen und mit ihren Tutoren und Mitstudierenden kommunizieren.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Game Development:

Voraussetzungen: Bewerber/innen mit einer Allgemeinen Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundenen Hochschulreife, einer vom Hessischen Ministerium für gleichwertig anerkannten Hochschulzulassungsberechtigung oder einer nach zwei Leistungssemestern bestandenen Hochschulzulassungsprüfung werden unmittelbar für den Fernkurs Game Development angenommen.

Wer kein Reifezeugnis nachweisen kann, muss entweder einen qualifizierten Abschluss wie der des Fachwirts, Technikers oder Meisters belegen oder eine zweijährige berufliche Erfahrung nach mindestens dreijähriger, mit der Note 2,5 bestandener Ausbildung.
Studienbeginn und Dauer: Studieninteressierte können sich an der Wilhelm Büchner Hochschule jederzeit für ein Fernstudium bewerben. Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate, kann jedoch gebührenfrei um 18 Monate verlängert werden.

Vorleistungen

Erbrachte akademische und nicht akademische Vorleistungen können die Studiendauer effektiv verkürzen, wenn sie mit Inhalten des gewählten Fernstudiums übereinstimmen.
Studieninhalte: Im Fernstudiengang Game Development werden interdisziplinäre Inhalte vermittelt. Neben wissenschaftlichen sowie praxisnahen Methoden und Techniken der Spieleentwicklung eignen sich die Studierenden Grundlagen in den Fächern Mathematik und Informatik an, um fundiertes technisches Know-how zu erlangen.

Module zu überfachlichen Kompetenzen geben Kenntnisse weiter, welche für Führungsaufgaben unabdingbar sind. Dazu gehören Projektmanagement, Medienwirtschaft sowie interkulturelle Kommunikation. In Lehrveranstaltungen zur besonderen Informatikpraxis können Absolvent/innen das erworbene Fachwissen bei der Lösung von Anwendungsaufgaben auf die Probe stellen.

Neben den Pflichtveranstaltungen wählen die Studierenden drei Wahlpflichtmodule wie Medienkommunikation und -psychologie, Online-Marketing oder Grundlagen der Betriebswirtschaft, in denen sie sich nach ihren individuellen Interessen spezialisieren und damit ihr berufliches Profil schärfen.
Abschluss: Die Absolventinnen des Fernkurses erhalten 180 ECTS-Punkte (European Credit Transfer and Accumulation System) und somit den Bachelor of Science (B.Sc.) in Game Development. Dieser ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert.
Anbieter: Wilhelm Büchner Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen