Betriebsökonom (FH)

Für viele Unternehmen und Tätigkeitsfelder sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse mittlerweile unabdingbar, beispielsweise bei der Steuerung von betrieblichen Abläufen, der Preis- und Kostenkalkulation oder im Bereich Personalmanagement. Durch den Erwerb von fundiertem Fachwissen qualifizieren Sie sich daher für die Arbeit in verschiedenen ökonomischen Bereichen und können so den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen. Darüber hinaus erwerben Sie 39 Credit Points, die Sie auf einen Bachelor-Studiengang anrechnen lassen können.

Mit dem „Betriebsökonom (FH)“ erhalten Sie in 12 Monaten einen kompakten Überblick der betriebswirtschaftlichen Grundlagen. So erlangen Sie im betrieblichen Alltag mehr Sicherheit für Ihre tägliche Berufspraxis. Die Weiterbildungsinhalte stammen aus den akkreditierten und von der ZFU zugelassenen Bachelor-Studiengängen der IST-Hochschule für Management – so können Sie sicher sein, dass Ihnen praxisorientierte Inhalte auf Hochschulniveau vermittelt werden.

Erwerben Sie aktuelles Fachwissen und qualifizieren Sie sich so für die Arbeit in betriebswirtschaftlichen Bereichen!

Direkt zum Anbieter der IST-Hochschule für Management wechseln

Details zum Betriebsökonom (FH):

Voraussetzungen allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder

eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder

eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung
Studienbeginn Die Hochschulweiterbildung Betriebsökonom (FH) beginnt jeweils am 01. April und 01. Oktober des Jahres.
Studiendauer 12 Monate
Studieninhalte: Die Weiterbildung „Betriebsökonom“ vermittelt Ihnen die nötigen Kenntnisse, um ökonomische Begrifflichkeiten und Zusammenhänge im betrieblichen Alltag zu verstehen und praktisch anzuwenden.

Studieninhalte sind:
• Grundlagen der BWL
• Marketing
• Wirtschaftsrecht
• Einführung in das Rechnungswesen
• Steuern und Bilanzen
• Unternehmensführung und Personalmanagement
• Besondere Managementperspektiven und Kommunikation
Abschluss Die Weiterbildung endet mit dem Hochschulzertifikat Betriebsökonom (FH)
Besonderheiten Bei dem Hochschulzertifikat handelt es sich um ein Fernstudium mit schriftlichem Studienmaterial, Online-Vorlesungen und Präsenztagen.
Weblink zum Anbieter IST-Hochschule für Management

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren