Fernstudium Mathematik - Mittelstufe

© davis- Fotolia.com

Ihre Zeit an der Mittel- oder auch Oberstufe liegt bereits einige Zeit zurück und einige Kenntnisse sind durch Beruf und Alltag in Vergessenheit geraten. Doch gerade bei einer beruflichen Neuorientierung, bei der Aufnahmeprüfung für ein Studium oder auch einer weiterführenden Qualifikation können diese Kenntnisse wieder wichtig werden und bedürfen einer Auffrischung.

Der Fernkurs in die Mathematik der Mittelstufe bringt Sie wieder auf den besten Stand. Für den Fernkurs brauchen Sie kein Genie der Zahlen sein, um die Lehrinhalte zu verstehen. Alle Studienhefte weisen neben einem theoretischen Teil viele praktische und lebensnahe Aufgaben auf, sodass Ihnen Lehrinhalte nicht mehr so kompliziert wie zur Schulzeit vorkommen. Die freie Zeiteinteilung ermöglicht es Ihnen zudem, soviel Zeit wie notwendig in einzelne Studienhefte zu investieren. Anders als zur Schulzeit bestimmen Sie selbst Ihr Lerntempo und die Intensität der Aufgaben und Themen.

Der Fernkurs in Mathematik (Mittelstufe) richtet sich daher an Personen, die für ihre berufliche Karriere die Mathematikkenntnisse der Mittelstufe auffrischen möchten. Ebenso eignet sich der Kurs für alle Eltern, die ihre Kinder bei der Bewältigung von mathematischen Hausaufgaben unterstützen möchten.

Details zum Fernkurs Mathematik - Mittelstufe:

Voraussetzungen: Um den Fernkurs in Mathematik der Mittelstufe erfolgreich abzuschließen, benötigen Sie lediglich gute Kenntnisse in den Grundrechenarten. Alle weiteren Fähigkeiten vermittelt Ihnen der Kurs.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernkurs in Mathematik (Mittelstufe) kann zu jeder Zeit begonnen werden. Sie benötigen für den Online-Zugang lediglich einen Computer mit Internetverbindung. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von vier bis sechs Stunden benötigen Sie etwa zwölf Monate, um den Fernkurs erfolgreich abzuschließen. Sollten sie wöchentlich mehr Zeit in die Lernhefte investieren wollen, verkürzt sich die Regelstudienzeit dementsprechend. Ebenso haben Sie auch die Möglichkeit, die Studienzeit um sechs Monate kostenlos zu überschreiten.
Lerninhalte: Der modular aufgebaute Fernkurs in Mathematik (Mittelstufe) vermittelt Ihnen über 15 Studienhefte mit fünf Schwerpunktthemen alle notwendigen Rechenarten der Mittelstufe. Sie beginnen somit zunächst mit den Rechengrundlagen mit Zahlen sowie Variablen und mit den Grundlagen der Mengensprache. Darauf aufbauend werden Sie in Gleichungen eingeführt. Hier erhalten Sie Kenntnisse zum Lösen von quadratischen und linearen Gleichungen sowie zu Bruchgleichungen. Abgerundet wird dieses Modul durch eine Einführung in die linearen Gleichungssysteme.

Im Modul „Grundbegriffe der Geometrie“ berechnen Sie sowohl Punkte als auch Geraden, lernen alle Grundkenntnisse zur Flächen- und Körperberechnung sowie die Grundlagen der Trigonometrie. Im Schwerpunkt „Funktionen“ werden Sie noch einmal vertiefend mit den linearen und quadratischen Vertraut gemacht. Hier erhalten Sie auch Einblicke in die Potenzfunktionen und Exponentialfunktionen sowie zu Wurzeln und Logarithmen. Abgerundet wird Ihr Fernkurs mit einem Studienheft zu beschreibenden Statistiken sowie zur Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Abschluss: Nachdem Sie alle Studienhefte erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie durch den Anbieter das Abschlusszeugnis in „Mathematik Mittelstufe“. Sollten Sie es als internationalen Nachweis gebrauchen können, wird es Ihnen optional auch in Englisch ausgestellt.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren