Fernstudium Ayurveda-Gesundheitsberater

© davis- Fotolia.com

Bereits seit vielen Jahrhunderten beschäftigt sich Ayurveda mit den Fragen rund um die Gesundheit des Menschen. Unter der Leitidee, den Körper im Gleichgewicht all seiner Kräfte zu bringen, betrachtet Ayurveda den Körper auch bei Krankheiten ganzheitlich und ressourcenorientiert. Mit dem Fernkurs in Ayurveda Gesundheitsberatung erhalten Sie einen Einblick in bereits erworbene Erkenntnisse, neue Entwicklungen und grundsätzlichen Herangehens- und Betrachtungsweisen von Körper, Schönheit und Krankheit.

Der Fernkurs in Ayurveda Gesundheitsberatung eignet sich daher vor allem für Personen, die sich für eine ganzheitliche Behandlung von Gesundheit und Schönheitspflege interessieren. Ebenso ist der Kurs jedoch auch für Personen interessant, die bereits im medizinischen, sozialen oder auch beratenden Bereich tätig sind und ihr Angebotsspektrum entsprechend erweitern möchten. Auch für Quereinsteiger und grundsätzlich Interessierte kann der Fernkurs in der Ayurveda Gesundheitsberatung eine Bereicherung für die eigene Lebens- und Gesundheitsgestaltung darstellen.

Details zum Fernkurs Ayurveda-Gesundheitsberater :

Voraussetzungen: Um an dem Fernkurs teilnehmen zu können, benötigen Sie keine spezifischen Voraussetzungen oder beruflichen Kenntnisse. Für die Bearbeitung der Studienhefte sollten Sie lediglich ein grundlegendes Interesse sowie Motivation zur Eigeninitiative mitbringen.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernkurs in Ayurveda Gesundheitsberatung kann zu jeder Zeit und an jedem Ort begonnen werden. Wichtig ist für die Teilnahme lediglich eine stabile Internetverbindung. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa zehn Stunden erstreckt sich die Dauer des Fernkurses auf einen Zeitraum von zehn Monaten. Sollten Sie pro Woche mehr Zeit für die Studienhefte investieren, verkürzt sich Ihre Studiendauer dementsprechend. Ebenso besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Kursdauer kostenlos sechs Monate über die Regelstudienzeit hinaus zu verlängern.
Lerninhalte: Aufgeteilt auf neun Themenbereiche, erhalten Sie in dem Fernkurs in der Ayurveda-Gesundheitsberatung umfangreiche Kenntnisse in der Anatomie, Physiologie, Schönheitspflege und Psychologie um Ayurveda. Ergänzt werden die wichtigen Grundlagen durch umfangreiche Methoden, Kenntnisse und Übungen in der Beratung unterschiedlicher Zielgruppen und Aufgabenstellungen.

Abgerundet werden die Studienhefte durch zwei eintägige Praxisseminare mit einem Umfang von jeweils 20 Unterrichtseinheiten. Die in Kooperation mit der DAFMP (Deutschen Akademie für Massagepraktiken) stattfindenden Seminare tagen in Berlin. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre theoretischen Wissensbestände in der Praxis zu erproben und stetig zu erweitern. Darüber hinaus können Sie hier alle Fragen von Experten beantworten lassen und erhalten Einblicke in neue Methoden und Erkenntnisse.
Abschluss: Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Einsendeaufgaben sowie Studienhefte erhalten Sie durch den Anbieter ein Abschlusszeugnis in der Ayurveda-Gesundheitsberatung.

Sollten Sie darüber hinaus noch am Präsenzseminar erfolgreich teilgenommen haben, erhalten Sie ebenso das Abschlusszertifikat als geprüfte/r Ayurveda-Gesundheitsberater/in. Für eine internationale Karriere können beide Dokumente auch optional auf Englisch ausgestellt werden.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren