Fernstudium Heilpraktiker mit und ohne medizinische Vorkenntnisse

Alternative Heilmethoden finden in der Gesellschaft immer größeren Anklang. Neben Ärzten sind Heilpraktiker der einzige Personenkreis, der sich der Ausübung der Heilkunde widmen darf.

Möchten Sie Ihre eigene Naturheilpraxis eröffnen? Hierzu ist eine Überprüfung und Zulassung durch das Gesundheitsamt erforderlich.

Auf diese Prüfung, die aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht, bereitet Sie das Fernstudium Heilpraktiker vor.

Wenn Sie bereits eine medizinische Vorbildung aus einer Ausbildung haben, können Sie direkt in den Fernlehrgang einsteigen. Andernfalls wird Sie ein zweitägiges Seminar auf Ihren Fernkurs vorbereiten.

Details zum Fernstudium Heilpraktiker:

Voraussetzungen: Für die Zulassung zum Fernstudium Heilpraktiker wird mindestens ein Realschulabschluss erwartet. Außerdem sollten Sie bereits einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben. Falls Sie den Fernkurs für Personen mit medizinischer Vorbildung belegen möchten, sollten Sie eine Ausbildung im medizinischen Bereich abgeschlossen haben.

Andernfalls bietet sich der Fernlehrgang Heilpraktiker ohne medizinische Vorkenntnisse an. Zur amtsärztliche Überprüfung wird erwartet, dass Sie das 25. Lebensjahr vollendet haben, ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können und Ihre körperliche und geistige Gesundheit mit einem ärztlichen Attest nachweisen können.
Studienbeginn und Dauer: Studienbeginn: Jederzeit

Studiendauer: Für die Bearbeitung des Studienmaterials benötigen Sie pro Woche etwa acht bis zehn Stunden. Nach 20 Monaten Studienzeit schließen Sie das Fernstudium Heilpraktiker ab und können die amtsärztliche Überprüfung absolvieren. Eine schnellere Bearbeitung des Studienmaterials ist genauso möglich, wie die Verlängerung der Studiendauer um bis zu zehn Monate.
Lerninhalte: Alle Studienmaterialien erhalten Sie in Form von Studienheften gleich zu Beginn Ihres Fernlehrgangs. So bestimmen sie selbst den Zeitpunkt und das Tempo der Bearbeitung. Außerdem erhalten Sie ein Gesamtglossar und ein Lehrbuch. Personen, die über keine medizinische Vorbildung verfügen, müssen zu Beginn Ihres Fernkurses an einem Seminar teilnehmen. Über eine Dauer von zwei Tagen werden Ihnen hier wichtige Grundlagen für die Anamnese, Untersuchungsmethoden und Injektionstechniken beigebracht.

Inhaltlich erwarten Sie in Ihrem Fernlehrgang zahlreiche Themenkomplexe. Zunächst erarbeiten Sie sich ein umfangreiches Grundlagenwissen aus dem Bereich der Heilberufe. Anschließend widmen Sie sich dem Bewegungsapparat des Menschen, dem Herz, dem Kreislauf- und Blutgefäßsystem, dem Blut, Lymph- und Immunsystem und den Atmungsorganen. Anschließend bearbeiten Sie das Studienmaterial zum Verdauungstrakt, Leber, Galle und Pankreas, den Hormonen und dem Stoffwechsel, den Nieren und Harnwegen, Geschlechtsorganen, Sinnesorganen, dem Nervensystem und der Haut.

Danach erwerben Sie Fachwissen zur Infektionskunde und Hygiene, zu den verschiedenen Infektionskrankheiten, der Psychologie und Psychiatrie. Neben diesen Inhalten werden Sie auch einen Eindruck von der Gesetzeskunde für Heilpraktiker erhalten, die unterschiedlichen Naturheiltherapien kennenlernen und die Anamnese und Untersuchung erlernen.
Abschluss: Nachdem Sie alle Übungsaufgaben zu Ihrer Fernschule gesandt haben und die beiden Zwischenprüfungen so wie die Abschlussprüfung absolviert haben, erhalten Sie ein Zertifikat Ihrer Fernschule über die Teilnahme am Fernstudium Heilpraktiker. Anschließend können Sie die behördliche Prüfung ablegen. Hierzu wenden Sie sich an Ihr Gesundheitsamt. Nach Bestehen dieser Prüfung dürfen Sie als Heilpraktiker tätig werden.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren