Bachelor Business Administration in Jena studieren

Das Bachelorstudium im Studiengang „Business Administration“ bildet auf wissenschaftlicher und praxisorientierter Grundlage mit dem Ziel aus, ökonomische Handlungskompetenz in betriebswirtschaftlichen Berufsfeldern in Wirtschaft und Verwaltung zu vermitteln, in denen die Anwendung wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden notwendig ist. Die Möglichkeit zu praxisnaher, wissenschaftlicher Arbeit und anwendungsbezogener Forschung soll den Studierenden die erforderliche Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz vermitteln, die zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln befähigt. Der Globalisierung der Wirtschaft soll dabei ausreichend Rechnung getragen werden. Der Bachelorabschluss qualifiziert im öffentlichen Dienst für die Laufbahn des gehobenen Dienstes.

Infos zum Studium Business Administration:

Voraussetzungen Als Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudium gelten die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Für ausländische Studienbewerber bestehen besondere Zugangsvoraussetzungen. Grundbedingung ist das Vorhandensein eines Sekundarschulabschlusszeugnisses, das zur Aufnahme eines Hochschulstudiums im Heimatland berechtigt. Eine direkte Zulassung zum Fachhochschulstudium ist nur möglich, wenn die ausländische Hochschulzugangsberechtigung dem deutschen Reifezeugnis gleichwertig ist. Deutsche Sprachkenntnisse (z. B. DSH; TestDaF Stufe 4 bzw. 5) müssen nachgewiesen werden.
Studienbeginn- und Dauer Studienbeginn
Studienbeginn für den Bachelor Business Administration an der EAH Jena ist das Wintersemester jeden Jahres.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.
Studieninhalte: Das Studium beginnt mit einer dreisemestrigen Grundausbildung. Hier werden volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt. Des Weiteren enthält die Grundausbildung eine Ausbildung in rechtlichen, steuerlichen und mathematischen Themen sowie der Wirtschaftsinformatik. Ergänzend werden Wahlfachveranstaltungen angeboten. An die Grundausbildung schließen sich vier Semester Vertiefungsausbildung an. Die Vertiefungsausbildung dient der weiteren Differenzierung und Konkretisierung sowie der Erweiterung des in der Grundausbildung erworbenen Wissens und bereitet die Studierenden fachspezifisch auf die berufliche Tätigkeit in der Wirtschaft vor. Dazu dienen die Pflichtmodule, die tätigkeitsorientierte Spezialisierung und die Wahlpflichtmodule. Als Schwerpunkte der Spezialisierung werden angeboten:

- Rechnungswesen/Controlling

- Marketing

- Steuern

- Personalwirtschaft

- Wirtschaftsinformatik (Organisation/Datenverarbeitung)

- Finanzwirtschaft

- Wirtschaftsrecht
Abschlusstitel Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena den international anerkannten akademischen Grad „Bachelor of Arts (B.A.)“.
Hochschule EAH Jena
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren