Bachelor Marketing | Fernstudium

Das Marketing umfasst viele verschiedene Bereiche, die von der Distribution, der Preisgestaltung bis hin zur Marktbeobachtung und der Kundenbetreuung reicht. Dazu müssen die individuellen Kundenbedürfnisse erkannt und der Markt beobachtet werden. Zudem sind im Rahmen der Digitalisierung spannende Aufgabenbereiche im Online-Marketing vorhanden, die einen Blick über den Tellerrand hinaus und die Durchbrechung der Denkmuster benötigen.

Im Studium Marketing werden relevante Themen der Betriebswirtschaftslehre, die operativen Themen im Marketing Mix, die Bereiche im CRM, Social Media Marketing sowie im Online-Marketing vermittelt.

» Direkt zum Anbieter wechseln*

Details zum Bachelor Marketing:

Voraussetzungen: Als Voraussetzungen für das Bachelorstudium im Marketing ist ein (Fach-)Abitur oder ein fachgebundene Hochschulreife erforderlich. Außerdem kann der Start in das Studium ohne NC und ohne Prüfung erfolgen. Zudem wird auch ein kurzes Probestudium möglich gemacht. Das Bachelorstudium kann auch ohne Abitur begonnen werden.

Dafür ist eine Aufstiegsfortbildung, ein Meisterbrief oder eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren und mit anschließender Berufserfahrung von mindestens drei Jahren erforderlich. Darüber hinaus müssen die Deutschkenntnisse im Niveau von B2 nachgewiesen werden.
Studienbeginn und Dauer: Die Dauer für das Studium im Marketing beträgt 36, 48 oder 72 je nach Wahl in Vollzeit oder Teilzeit.
Studieninhalte: Das Bachelorstudium Marketing gibt Antworten auf die Fragestellungen zu passenden Strategien und die Ziele im Marketing. Dabei erfolgt die Auseinandersetzung von unterschiedlichen Vertriebs- und Kommunikationskanäle, um alle Maßnahmen im Marketing auf die Zielgruppe anzupassen.

Darüber hinaus werden spannende Themen im Rahmen der Digitalisierung vermittelt. Dazu lassen sich Schwerpunkte im E-Commerce, im Applied Content Marketing, in der Suchmaschinenoptimierung oder im kreativen Storytelling auswählen. Das Studium ist auf Basis von Modulen aufgebaut, die jedes Semester absolviert werden müssen. Für jede absolvierte Module werden ECTS-Punkte vergeben, damit die Leistungen dokumentiert werden.

1. Semester

Betriebswirtschaftslehre, Einführung wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsmathematik, Marketing, Buchführung und Bilanzierung, Content Management Systeme sowie Digital Skills.

2. Semester

Kosten- und Leistungsrechnung, Onlinemarketing, Sales und Distribution, Konsumentenverhalten, Statistik sowie kollaboratives Arbeiten.

3. Semester

Medien- und Kommunikationswissenschaften, interkulturelle Handlungskompetenzen, Marktforschung, Social-Media-Marketing, Marktpsychologie und Managerial Economics.

4. Semester

Operatives Medienmarketing, Preispolitik, Marketing Seminar, Werbepsychologie, Marketing Controlling und Projektmanagement.

5. Semester

CRM, Medienrecht, Dienstleistungsmanagement, internationales Marketing sowie das Wahlpflichtmodul A.

6. Semester

Wahlpflichtmodul B + C und abschließend die Bachelorarbeit.

Wahlpflichtmodul A & B

Applied Contet Marketing, Kommunikation und PR, E-Commerce, Sales and Procurement sowie Search Engine Marketing.

Wahlpflichtmodul C

Advanced Leadership, angewandter Vertrieb, Applied Content Marketing, Big Data und Web Analytics, Business Consulting, Business-Controlling, digitales Sportmarketing und PR, Eventmanagement, Fremdsprachen, E-Commerce, IT-Management, Kommunikation und PR, international Management, Negotiation, Marketing Campaigns, Personalwesen Projektmanagement, Printmedien und -produktion, Salesforce Platform Management, Sales and Procurement, Search Engine Marketing, Supply Chain Management, Studium Generale, Tourismusmanagement sowie UX und Experience Psychology.
Abschluss: Nach Abschluss wird der Titel Bachelor of Arts (B.A.) - Marketing vergeben. Die Karriereaussichten im Marketing sind sehr vielseitig. Im Fokus liegt jedoch Steigerung der Aufmerksamkeit von Dienstleistungen und Produkten, um die Verkaufszahlen zu erhöhen. Dazu sind die Absolventen in Marketingabteilungen von Unternehmen oder in Agenturen ansässig. Mögliche Karrierewege sind Sales Management, Marketing Assistent oder das Produktmanagement.

Im Sales Management werden Produkte und Dienstleistungen im Bereich Business-2-Customer oder Business-2-Business vertrieben. Als Marketing Assistent steht die Planung, Entwicklung und Betreuung von Werbekampagnen im Vordergrund. Dabei werden hauptsächlich operative Tätigkeiten durchgeführt. Im Produktmanagement wird die Verantwortung für bestimmte Produkte und Dienstleistungen übernommen, die in unterschiedlichen Unternehmensbereichen betreut und koordiniert werden.

Dazu gehören der Vertrieb, die Vermarktung, die Produktion und Entwicklung. Darüber hinaus ist die Organisation, der Gesamtüberblick und die Kreativität notwendig, um den nachhaltigen Erfolg von Dienstleistungen und Produkten sicherzustellen.
Anbieter: IU Hochschule*

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr / * Affiliate Links

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Details rund um Cookies, deren Verwendung und alle weiteren Informationen erhalten Sie direkt in unserer Datenschutzbestimmung. Affiliate Links / Gesponsorte Empfehlungen sind mit einem * gekennzeichnet. Erweiterte Einstellungen