Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Bachelor Gesundheitstechnologie-Management

Der Fernstudiengang befasst sich mit dem Bereich zwischen technischer Entwicklung und dem aktuellen Gesundheitsmarkt. Ziel des Fernstudium Bachelor Gesundheitstechnologie-Management ist es, die nötigen Fähigkeiten zu erlernen, um beispielsweise neue Gerätschaften der Medizin zu entwickeln oder darüber hinaus bewährte Geräte zu erweitern und zu optimieren.

Der Blick auf den heutigen technischen Markt im Bereich des Gesundheitswesens verrät, dass professionelle Fachkräfte in diesem Bereich unabkömmlich sind. Dafür sind nicht nur grundlegende Kenntnisse der aktuellen Technologie notwendig, sondern außerdem umfassende Kenntnisse in den Bereichen Management sowie Kommunikations- und Informationstechniken. Dank des Fernstudiengangs Bachelor Gesundheitstechnologie-Management werden diese Bereiche gelehrt und bilden zukünftige Fachkräfte im Bereich der Gesundheitstechnologie aus.

Direkt zur Webseite der APOLLON Hochschule wechseln

Details Bachelor Gesundheitstechnologiemanagement:

Voraussetzungen Voraussetzungen des Bachelor Gesundheitstechnologie-Management
Der Fernstudiengang „Bachelor Gesundheitstechnologie-Management“ richtet sich an Interessenten der Gesundheitstechnologie, die mit dem nötigen Wissen und Fähigkeiten einen akademischen Abschluss anstreben. Ein grundlegendes Interesse sowie verschiedene Erfahrungen im technischen Bereich können hierbei besonders vorteilhaft sein.

Besonders Interessenten mit einem medizinisch-technischen Beruf, wie beispielsweise medizin-technischer Assistent, haben aufgrund ihrer vielfältigen Vorerfahrungen einen leichten Einstieg in den Studiengang „Bachelor Gesundheitstechnologie-Management“. Darüber richtet sich der Fernstudiengang auch an Menschen mit einem nicht akademischen Abschluss, wie beispielsweise einer abgeschlossenen Ausbildung im technischen oder gesundheitlichen Bereich. Dies können beispielsweise Fachinformatiker oder auch Zahntechniker sein.
Zu den allgemeinen Voraussetzungen zählen neben den Interessen eine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Darüber hinaus kann man jedoch auch Zugang zum Fernstudium Bachelor Gesundheitstechnologie-Management durch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit zusätzlicher Einstufungsprüfung erlangen.
Studienbeginn Das Studium kann zu jederzeit beginnen und erstreckt sich über 48 Monate in Teilzeit oder 36 Monate in Vollzeit.
Studieninhalte Studieninhalte des Bachelor Gesundheitstechnologie-Management

In der heutigen Zeit sind technologische Verfahren im Gesundheitsbereich von besonderer Wichtigkeit. Für die Erprobung sowie Entwicklung verschiedener medizinischer Geräte sind professionelle Fachkräfte, die sich sowohl mit den IT-Systemen als auch dem Gesundheitsbereich umfassend auskennen, unabkömmlich.

Im Mittelpunkt des Fernstudiums zum Bachelor Gesundheitstechnologie-Management stehen grundlegend die Themenbereiche der Gesundheitswirtschaft und die Anwendungs- sowie Einsatzfelder von IT-Systemen im Vordergrund. Darüber hinaus werden die Themengebiete der Rahmenbedingungen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Medizintechnik gelehrt und die Grundelemente des Managements erklärt. Diese vier Lehrfelder werden durch verschiedene Kombinationen in den Modulen des Fernstudiengangs verdichtet, das die Abschließenden dazu befähigt, im Bereich des Technologie- und Informationsmanagement in gesundheitlichen Bereichen tätig zu werden.

Das Fernstudium ist aufgeteilt in verschiedene Themen- und Modulbereiche. Zu den Studienmodulen zählen die Fächer Technologische Systeme, Marketing, E-Commerce und E-Health. Außedem ist es für angehende Gesundheitstechnologie-Manager von besonderer Wichtigkeit, über die umfassenden rechtlichen Grundlagen und medizinische Kenntnis zu verfügen. Im Laufe des Studiums werden darüber hinaus verschiedene Wahlpflichtfächer mit unterschiedlichen Schwerpunkten belegt, um umfassende Schlüsselqualifikationen des Fachbereichs zu erlangen.
Abschluss Abschlusstitel für den Bachelor Gesundheitstechnologie-Management

Während des Fernstudiums erlangt der Student professionelles Fachwissen sowie Schlüsselqualifikationen im Bereich seines späteren Arbeitsfeldes. So werden nicht nur Kenntnisse aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie erlangt, sondern darüber auch ein gesundheitsökonomisches Wissen, die Kompetenz und Fähigkeit zu Beratung verschiedener Organisationen im Gesundheitsbereich sowie Management-Kenntnisse und Logistik-Kenntnisse.

Nach dem erfolgreichen Abschließen der Bachelorthesis erreicht man den Bachelorabschluss für Gesundheitstechnologie-Management und ist somit Spezialist für Informations- und Technologiemanagement in gesundheitswirtschaftlichen Einrichtungen.
Weblink APOLLON Hochschule
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren